Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Back 4 Blood: Offline-Fortschritt in der Kampagne kommt - Turtle Rock zeigt neue Roadmap

Back 4 Blood erhält einen besseren Kampagnenfortschritt im Offline-Solo-Modus. Das und mehr zeigt die neue Roadmap.

Warner Bros und die Turtle Rock Studios zeigen anhand einer neuen Roadmap, was euch in nächster Zeit in Back 4 Blood erwartet.

Dabei geht es aber nicht nur um Dinge bis zum Jahresende, sondern auch um die "nahe Zukunft".

Offline-Fortschritte im Solo-Modus

Unter anderem reagiert man auf die Kritik am Offline-Modus und kündigt einen besseren Kampagnenfortschritt an, wenn ihr offline und solo spielt.

Die Roadmap für Back 4 Blood.

Hier alle anstehenden und kostenlosen Updates in der Übersicht:

  • Solo-Offline-Kampagnenfortschritt
  • Neue Versorgungslinien
  • Übungsgelände für Infizierte
  • Saisonales Feiertagsevent
  • Neuer Schwierigkeitsgrad
  • Neuer Koop-Modus
  • Neuer Kartentyp
  • Neue Spieler- und Korruptionskarten
  • Nahkampfupdates
  • Verbesserungen der Spielqualität
  • Fehlerbehebungen

Im nächsten Jahr steht außerdem die erste Erweiterung namens "Terrortunnel" auf dem Programm. Diese bringt neue Story-Inhalte, Cleaner, Infizierte, Aktivitätstypen, Waffen, Karten sowie exklusive Skins mit sich.

Konkreter äußern sich beide Unternehmen aber noch nicht zu den Inhalten, nähere Details folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Terrortunnel ist im Jahrespass für Back 4 Blood enthalten, der 39,99 Euro kostet und außerdem noch zwei weitere Erweiterungen umfasst. In der Deluxe Edition und der Ultimate Edition von Back 4 Blood ist der Jahrespass bereits enthalten.

Was sagt ihr zu den geplanten Updates?

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare