Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Crusader Kings 3 macht bald eure Couch zum Thron - Release-Termin für Xbox und PlayStation bestätigt

Ende März wird Crusader Kings 3 für Xbox Series X/S und PlayStation 5 erscheinen.

Paradox' Crusader Kings 3 hat endlich einen Release-Termin für die Konsolen erhalten.

Die Umsetzung für Xbox Series X/S und PlayStation 5 erscheint am 29. März 2022.

An den Controller angepasst

Paradox hat dabei mit dem Entwicklerstudio Lab42 zusammengearbeitet, um das Spiel für die Konsolen fit zu machen.

Ihr bekommt etwa eine angepasste Benutzeroberfläche und ein Steuerungsschema, "das speziell auf größere Bildschirme und Konsolen-Gamepads zugeschnitten wurde".

"Die völlig neue Steuerung ermöglicht es den Spielern, schnell und einfach durch die Menüs des Spiels zu navigieren - mithilfe von Triggern, Bumpern und schnellen Bewegungen des Analogsticks", heißt es.

Ferner soll Crusader Kings 3 auf den Konsolen von schnelleren Ladezeiten profitieren, ebenso werden haptisches und adaptives Controller-Feedback unterstützt und ihr könnt auf der Xbox via Quick Resume zwischen Spiel und anderen Anwendungen wechseln.

Auf der PlayStation 5 bekommt ihr dabei den Stress eines Herrschers buchstäblich zu spüren: "PlayStation-5-Nutzer werden die Stressmechanik des Spiels selbst erleben, da ihre DualSense-Controller physisch auf die Ereignisse im Spiel reagieren, während sie sich entfalten", teilt Paradox mit.

"Je mehr Stress ein Charakter angesammelt hat, desto mehr Widerstand wird zum Beispiel auf die adaptiven Auslöser des DualSense-Controllers angewendet. Das Aktivitäten-Feature und die Spielhilfe der PS5 bieten auch eine Plattform, um neue Spieler bei ihren ersten Schritten in der Welt von Crusader Kings zu unterstützen."

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare