Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Cyberpunk 2077 Phantom Liberty - Birds with broken Wings: Vorbereitungen und Wahrheiten

Wichtige Vorbereitungen schicken euch auf eine Mission außerhalb von Dogtown.

Birds with broken Wings: Einen Tag nach dem Ende der letzten Mission ruft euch Reed an und sagt, dass es weitergehen kann. Ihr könnt im Menü von Cyberpunk 2077 Phantom Liberty einfach die Zeit vordrehen, wenn ihr möchtet. Dann geht es wieder zur Moth Bar in den Keller. Sprecht mit Reed und Alex über alles und die Mission, dann ist es Zeit, die beiden Zwillinge zu entführen. Nehmt zum Schluss den Auto-Hacker und verlasst das Haus.

Ihr müsst einmal mehr Dogtown verlassen. Tut das entweder mit einem Fahrzeug oder per Schnellreise. Auf dem Weg meldet sich Songbird mit einem Update für das Relic und dass ihr euch ganz dringend noch mal treffen müsst. Fahrt erst aber einmal weiter zu der Tracking-Station. Ihr kommt zu einem Haus mit einem Gerüst an der Seite, über das ihr auf das Dach kommt. Die Tracking-Station müsst ihr nicht lange suchen, es ist die große Antenne. Verlinkt euch und seid enttäuscht, denn der Code ist nicht vollständig.

Über das Gerüst geht es nach oben. (Cyberpunk 2077 Phantom Liberty)

Ihr kommt zu einem etwas größeren Haus mit einer Feuertreppe an der Seite. Um die zu benutzen, müsst ihr erst die lokale Gang aus dem Weg räumen. Oder ihr habt den Doppelsprung, dann könnt ihr auch über die Kästen an den Seiten nach oben aufs Dach kommen. Die Antenne scheint defekt, aber ein neunmalkluges Kind hat einen Tipp. Gebt ihm das Geld oder ihr geht einfach zu der kleineren rot-grauen Antenne und benutzt da den Sicherungskasten. Der ist es nicht, also geht ans andere Ende des Dachs, wo ihr einen grauen Sicherungskasten findet, der dann der richtige ist. Ihr könnt das auch umdrehen: Solange ihr nicht bezahlt, erwischt ihr immer erst den Falschen. So oder so, die große Antenne läuft, klinkt euch ein und benutzt sie.

Wenn ihr das Mädchen nicht bezahlt, erwischt ihr zuerst immer den falschen Kasten. (Cyberpunk 2077 Phantom Liberty)

Jetzt springt pert Schnellreise oder fahrt zurück nach Dogtown und geht zu der Stelle, die euch Songbird nannte. Auf dem Weg kommt eine Nachricht von Alex, die euch auf einen Drink im Moth einlädt. Nehmt es an, wenn ihr möchtet. Es ist nicht essenziell, aber gibt euch mehr Hintergrund zu Alex. Auch ist es optional in dieser Mission, ihr könnt es also später nicht nachholen. Im Gespräch mit Alex antwortet ihr einfach, wie es euch gefällt. Im Anschluss geht es dann zurück zum Treffen mit Songbird. Wann ihr hingeht, ist egal, wartet einfach am Treffpunkt auf der Bank.

Hier gibt euch Songbird jetzt ihren Plan. Dies ist wichtig, denn Reed hat später einen anderen und das wird die erste wirklich wichtige Entscheidung in Phantom Liberty. Nach dem Gespräch ruft euch Reed an. Im Gespräch müsst ihr entscheiden, ob ihr Songbirds Plan verraten wollt – keine Sorge, das ist noch nicht final und passiert auch nicht hier. Aber darauf läuft es hinaus: Songbird oder Reed, wem vertraut ihr mehr?

Hier runter geht es zur Klinik von Farida. (Cyberpunk 2077 Phantom Liberty)

So oder so, Reed schickt euch zu einem Cyberdoc, Faridas Klinik. Ihr findet sie nahe dem Eingang zu Dogtown an einer Straßenkreuzung, aber unterhalb dieser. Nehmt die Treppe gleich neben dem Schnellreisepunkt, um nach unten zu kommen. Sprecht in der Klinik mit Reed, ihr bekommt seinen Plan, nämlich Songbird während der Mission auszuschalten. Dann geht es auf den OP-Stuhl. Die Mission ist beendet.

In diesem artikel

Cyberpunk 2077

PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC

Cyberpunk 2077: Phantom Liberty

PS5, Xbox Series X/S, PC

Verwandte Themen
Über den Autor
Martin Woger Avatar

Martin Woger

Chefredakteur

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Kommentare