Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Destiny 2: Der Kingsfall-Raid birgt endlich das Geheimnis, auf das viele Hüter gehofft hatten

Spekulationen seit Destiny 1.

In Season 18 können die Hüter von Destiny 2 wieder einmal in die Vergangenheit reisen. Im überarbeiteten Kingsfall-Raid verbirgt Bungie diesmal aber eine kleine Überraschung.

Ein sportliches Geheimnis

Vor etwa fünf Jahren tauchte der Raid erstmals in Destiny auf. Ein mysteriöser Raum sorgte damals für viele Spekulationen. Welches Geheimnis könnte Bungie dort nur versteckt haben?

Die Spieler probierten eine ganze Menge aus, um vielleicht doch noch ein Geheimnis zu entdecken, leider ohne Erfolg. Zur Enttäuschung vieler Spieler hatte sich der Entwickler für diesen schwer zu betretenem Raum absolut nichts ausgedacht.

Bungie hat sich diesen kleinen Fehler wohl gemerkt und macht es mit dem neuen Kingsfall-Raid besser und gibt dem versteckten Basketball-Raum eine geheime Funktion. Spielt ihr dort Ball und löst ein Puzzle, erhaltet ihr den Katalysator der exotischen Waffe "Boshafte Berührung", die ihr im Raid erhalten könnt.

Um den Katalysator zu erspielen, müsst ihr allerdings erstmal die Waffe besitzen. Leider ist dafür ein wenig Glück nötig, um sie vom Endboss Oryx zu erhalten. Ist dieser Schritt getan, gilt es nur noch zu wissen, wie ihr das Puzzle löst. Ein Redditor hat auch gleich einen Video-Guide dazu gepostet:

Erst den Kopf anstrengen, dann den Körper

Dafür müsst ihr drei Platten finden, die im Raid versteckt sind und diese an den dafür vorgesehen Ort bringen. Das Ganze unterliegt jedoch einigen Regeln, etwa bestimmten Zeitfenstern. Die erste Platte findet ihr links in einem Gebäude in Oryx Hinterhof. Pro Platte findet ihr auch vier Relikte.

Eine zweite Platte befindet sich im Labyrinth von Golgoroth, die letzte Platte ist beim großen Platten-Rätsel. Was ihr mit diesen Platten tun müsst? Nutzt sie, um drei Statuen aufzuladen - erst dann, dürft ihr den Basketball-Raum betreten. Sorgt außerdem dafür, überall die exotische Raid-Waffe ausgerüstet zu haben.

Habt ihr den Zugang zum geheimen Raum freigeschaltet, könnt ihr nochmals sechs Relikte erhalten, mit denen ihr Körbe werfen könnt. Tut ihr das, wird irgendwann der Katalysator fallen gelassen. Eine äußerst spielerische Art, um an den Gegenstand zu kommen.

Über den Autor
Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare