Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Destiny 2: Der Titan und seine Subklassen Stürmer, Sentinel und Sonnenbezwinger

Welche Klassenfähigkeiten der Titan besitzt und für welche Subklasse ihr euch entscheiden solltet.

Der mächtige Titan fungiert in Destiny 2 als Tank: An vorderster Front teilt er kräftig Schaden aus, während er die feindlichen Angriffe abfängt, um seine weniger stark gepanzerten Kollegen zu schützen. Doch wie jede Klasse in Bungies Shooter verfügt auch das menschliche Schild über eine große Auswahl spezieller Fähigkeiten, Granaten und weiterer Eigenschaften. Um das Maximum aus dem Titan sowie seinen Subklassen - Striker und Sentinel - herausholen zu können, solltet ihr die Besonderheiten dieser Klassengruppe genauestens analysieren. Nur so könnt ihr abwägen, welche Wahl euren Spielstil unterstützt.

Eine grundlegende Übersicht aller Destiny-2-Klassen findet ihr auf der Seite Destiny 2: Alle Klassen inkl. Subklassen und für welche ihr euch entscheiden solltet. Außerdem haben wir für euch die Besonderheiten des Warlocks sowie seiner Subklassen Dämmerungsklinge, Leere-Läufer und Sturmbeschwörer aufgelistet und gehen in einem weiteren Guide auf den Jäger und seine Subklassen Revolverheld, Arkusakrobat und Nachtpirscher ein. Wie ihr die Unterklassen bekommen könnt, erfahrt ihr hingegen in unserem Guide Destiny 2: Subklassen freischalten und wechseln - so geht's.

Destiny 2: Titan - Subklassen und Fähigkeiten

Im Gegensatz zum Vorgänger verfügt der Titan in Destiny 2 über einige neue Manöver, was selbst geübte Spieler dazu zwingt, einstudierte Routinen ein Stück weit abzulegen. Trotzdem bleibt er die erste Wahl für alle, die sich gern mitten ins Getümmel stürzen und im Nahkampf ordentlich austeilen wollen.

Klassenfähigkeiten des Titan

  • Turmhohe Barrikade: Haltet Kreis/B, um eine große Barriere zu erzeugen, die Deckung vor feindlichem Beschuss bietet.
  • Schusswechsel-Barrikade: Haltet Kreis/B, um eine kleine Barriere mit Schießscharte zu erzeugen. Geht ihr in Deckung, lädt die ausgerüstete Waffe sofort nach.

Bewegungsmodus des Titan

  • Emporschweben: Springt erneut in der Luft, um höher zu schweben.
  • Lenkschweben: Springt erneut in der Luft, um mit präziser Richtungsführung zu schweben.
  • Katapultschweben: Springt erneut in der Luft, um einen starken Schub auszulösen.
Wenn ihr diesem Kerl gegenübersteht, solltet ihr euch besser warm anziehen.

Titan-Fokus Sentinel (Leere): Super-Fähigkeit, Granaten, Skills

Der Sentinel kann mit der nicht gerade unspektakulären Schild-Fähigkeit feindlichen Beschuss selbst in Bewegung problemlos abwehren und Gegner im Nahkampf äußerst effizient ausschalten. Für Fernangriffe aus mittlerer Distanz kann der Schild zudem geworfen werden, wobei er von Wänden ab- und - mit etwas Glück - in die nächsten Feinde prallt.

Sentinel: Superfähigkeit - Sentinel-Schild

  • L1+R1/LB+RB - Schild aus Leere-Licht erzeugen
  • R1/RB - Mit Schild angreifen
  • L1/LB - Schildwurf
  • Halten von L2/LT - Schützen

Sentinel: Granatenfähigkeiten

  • Magnetgranate: Granate bleibt an Gegnern kleben und explodiert zweimal.
  • Leerewall-Granate: Granate erzeugt eine horizontale Mauer aus brennendem Leere-Licht.
  • Unterdrückergranate: Granate hindert Gegner daran, ihre Fähigkeiten einzusetzen.
Das Super-Schild des Sentinel-Titan kann sowohl defensiv als auch offensiv eingesetzt werden.

Sentinel: Code des Beschützers

  • Defensivschlag: Schaltet ihr mit dieser Fähigkeit einen Feind aus, wird ein Überschild erzeugt, der euch und nahe Verbündete schützt.
  • Kraftansammlung: Nahkampf-Kills stellen eure Gesundheit und die naher Verbündeter wieder her.
  • Das Blatt wendet sich: Der Extraschild eures Defensivschlages hält länger an und erhöht sowohl den ausgeteilten Nahkampf-Schaden als auch das Nachladetempo.
  • Schutz der Dämmerung: Haltet bei voller Super-Energie L1+R1/LB+RB, um eine schützende Kuppel zu erzeugen.

Sentinel: Code des Angreifers

  • Spitzenarsenal: Granaten-Kills stellen eure Granaten-Energie wieder her.
  • Schildexplosion: Löst ihr diesen Nahkampf-Skill nach einem Sprint aus, aktiviert ihr eine Schildexplosion, die eure Feinde verwirrt.
  • Zweiter Schild: Ist der Sentinel-Schild aktiv, steht euch ein zusätzlicher Schildwurf-Angriff zur Verfügung.
  • Schützengraben: Führt ihr einen Kill aus, während ihr von Feinden umzingelt seid, verringert sich die Abklingzeit eurer Super-Fähigkeit.

Titan-Fokus Stürmer (Arkus): Super-Fähigkeit, Granaten, Skills

Der Stürmer war bereits im Vorgänger die ideale Subklasse für alle, die an der Frontlinie ordentlich Rabatz machen wollen. Die größte Änderung stellt hierbei die Super-Fähigkeit Chaosfaust dar, die ihr nun mehrmals nacheinander einsetzen könnt.

Stürmer: Superfähigkeit - Chaosfäuste

  • L1+R1/LB+RB - Rammt eure Fäuste mit ungeheurer Wucht in den Boden und fügt Gegnern damit großen Schaden zu.

Stürmer: Granatenfähigkeiten

  • Blendgranate: Eine explosive Granate, die geschädigte Gegner verwirrt.
  • Impulsgranate: Granate fügt Gegnern im Explosionsradius kontinuierlichen Schaden zu.
  • Blitzgranate: Granate haftet an allen Oberflächen und blendet Feinde mit Blitzen.
Der Stürmer spielt sich im Vergleich zu Destiny 1 weitestgehend unverändert.

Stürmer: Code des Erderschüttterers

  • Seismischer Schlag: Aktiviert diesen Nahkampf-Skill im Lauf, um Feinde mit der Schulter zu rammen und beim Aufprall eine Explosion auszulösen.
  • Nachbeben: Fügt ihr Gegnern mit dieser Fähigkeit Schaden zu, wird eure Granate aufgeladen.
  • Endgeschwindigkeit: Eure Super-Fähigkeit "Chaosfäuste" aktiviert ein Kraftfeld, das Feinden mehr Schaden zufügt, je länger ihr euch in der Luft befindet.
  • Mehrung: Erhöht die Dauer von Granaten-Effekten und fügt eine weitere Granaten-Ladung hinzu.

Stürmer: Code des Juggernaut

  • Frontalangriff: Attackiert ihr Feinde mit diesem Nahkampf-Skill, wird eure Waffe nachgeladen und die Waffenstabilität verbessert.
  • Umkehr: Nahkampf-Kills regenerieren augenblicklich eure Gesundheit.
  • Knockout: Brecht ihr das gegnerische Schild oder fügt ihr eurem Feind kritischen Schaden zu, erhöht sich euer Nahkampf-Schaden sowie eure Nahkampf-Reichweite.
  • Stampfen: Schaltet ihr Gegner mit Chaosfäusten aus, erhöht ihr die Einsatzdauer eurer Super-Fähigkeit.

Ihr seid auf der Suche nach weiteren Tipps? Dann werft doch mal einen Blick in unseren umfassenden Destiny-2-Guide. Außerdem erfahrt ihr bei uns, an welchem Standort ihr Xur findet.


Titan-Fokus Sonnenbezwinger (Solar): Super-Fähigkeit, Granaten, Skills

Die Sonnenbezwinger-Subclass wurde mit der Destiny-1-Erweiterung König der Besessenen eingeführt und hat den Sprung in Destiny 2 ohne größere Änderungen überstanden.

Sonnenbezwinger: Superfähigkeit - Hammer von Sol

  • L1+R1/LB+RB - Beschwört einen flammenden Hammer, den ihr mehrmals auf eure Feinde niedergehen lassen könnt.

Sonnenbezwinger: Granatenfähigkeiten

  • Fusionsgranate: Eine Granate, die zusätzlichen Schaden verursacht, wenn sie an Gegnern haften bleibt.
  • Thermitgranate: Granate erzeugt Solar-Licht-Linie, die euren Feinden Schaden zufügt.
  • Brandsatzgranate: Granate, die eure Gegner in Flammen aufgehen lässt.

Stürmer: Code des Feuergeschmiedeten

  • Explosiver Scheiterhaufen: Mit dem Hammer von Sol getötete Feinde explodieren.
  • Hammerschlag: Aktiviert die Fähigkeit während eines Sprints, um eure Feinde mit einem flammenden Hammer anzugreifen.
  • Temperiertes Metall: Durch Solar-Schaden verursachte Abschüsse gewähren euch und nahestehenden Teammitgliedern einen Bewegungs- und Nachladegeschwindigkeit-Bonus.
  • Vulkanwut: Die Hämmer von Sol explodieren beim Aufprall.

Sonnenbezwinger: Code der Belagerungsbrecher

  • Endlose Belagerung: Hammer von Sol erzeugt beim Aufprall Sonnenflecken. Steht ihr innerhalb dieser, werft ihr eure Hämmer schneller als gewöhnlich.
  • Mörser-Schuss: Bei dieser Nahkampffähigkeit kann es zu einer Explosion kommen, die Feinde in Brand setzt.
  • Sol Invictus: Alle durch Solar-Schaden verursachten Abschüsse regenerieren eure Gesundheit.
  • Sonnenkrieger: Steht ihr in einem Sonnenfleck, hält euer Super-Angriff länger an. Außerdem werden eure Fähigkeiten schneller wiederaufgeladen.

Für welche Subklasse solltet ihr euch entscheiden?

Wie spielen sich die Subklassen nun in der Praxis? Trotz einiger Änderungen entsprechen sie weitestgehend ihren Vorgängern aus Destiny 1. Der Titan überzeugt nach wie vor mit seiner beeindruckenden Defensive, die durch seine Barrikaden nochmals verstärkt wird. Speziell die Fähigkeiten der Sentinel-Subklasse verleihen dem Tank aber auch beträchtliche Offensivqualitäten.

Über den Autor

Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Autor

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare