Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Eiyuden Chronicle Hundres Heroes: So schaltet ihr die Schnellreise frei

Endlich bequemer weiterspielen.

Image credit: Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes

Habt ihr auf eurer Reise nach der Suche von über Hundert Helden genug von der Erkundung? Keine Sorge, wir zeigen euch, wann und wie ihr an Carrie geratet, die Teleporterin, die euch Schnellreisen in der Welt von Eiyuden Chronicle Hundred Heroes ermöglicht.

Seid ihr bereits über zwanzig Stunden im Spiel und habt immer noch keine Schnellreise? Keine Sorge, das liegt nicht an euch und ist normal! Leider müssen sich Nowa, Lian, Garr und ihre Begleiter noch ein wenig gedulden. Zuerst müsst ihr die Stadt "Hishahn" innerhalb der Geschichte erreichen.

Dort folgt ihr der Geschichte. Das Wichtigste ist: Besucht Melridges Haus und geht anschließend in Richtung Schmied. In der Straße weiter links am Haus mit dem Wasserrad (und der Katze auf dem Dach) geht automatisch eine Szene los, in der sich eine Magierin aus dem Nichts hinter euch teleportiert. Das ist Carrie und dieses Treffen wollt ihr euch bis zum Ende ansehen.

Geht also nicht aus der Stadt, bis euch Carrie angeschlossen hat! Ihr löst noch mehr lustige kleine Szenen mit der Magieridern aus, wenn ihr euch durch die Stadt bewegt: Geht nach der ersten Szene weiter die Straße hoch und biegt dann nach rechts am Rasthaus vorbei, beinahe zum Ausgang auf der rechten Seite. Dort erwartet euch die zweite Szene mit Carrie. Im Anschluss geht ihr ganz runter an die Kreuzung der untersten Straße.

Dort schließt ihr die Quest ab. Es folgt ein etwas längeres Gespräch, in dem euch Carrie etwas über Teleportation beibringt. Jetzt könnt ihr von jeder Stadt aus und von der Weltkarte in beliebige Orte reisen. Was ihr nicht könnt: Schnellreisen aus Dungeons heraus. Dafür nutzt ihr die Runenfragmente, die ihr in jedem Geschäft kaufen könnt. Jetzt ist die Suche nach weiteren Helden schon viel bequemer, oder? Viel Spaß!

Schon gelesen?