Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Endless Legend: Update mit Steam-Workshop-Support veröffentlicht

Außerdem gibt es zwei neue DLCs.

Die Amplitude Studios haben mit „Forges of Creation" ein weiteres Update für Endless Legend veröffentlicht.

Damit unterstützt das 4X-Strategiespiel nun den Steam-Workshop und bietet euch die Möglichkeit, Mods zu erstellen, weiterzuentwickeln und zu speichern.

„Das Update beinhaltet außerdem Inhalte, die von der Community im Rahmen von Events wie dem letzten kostenlosen Steam-Wochenende freigeschaltet wurden. Zum neuen Content zählen die neue Heldin Valete, neue Helden-Items, weitere individuelle Eigenschaften für Fraktionen, die mächtige neue „Guardian Killer"-Einheit (exklusiv für Besitzer von Endless Legend Guardian erhältlich) und eine Vielzahl von KI-Verbesserungen", heißt es.

Darüber hinaus sind ab heute mit Lost Tales (1,99 Euro) und Echoes of Auriga (2,99 Euro) zwei neue DLCs verfügbar.

Lost Tales bietet euch mehr als 20 neue Quests im Zusammenhang mit den Minor Factions, während Echoes of Auriga sieben neue Musikstücke von FlybyNo sowie zusätzliche Helden-Items wie die „Harp of Noby Fly" enthält.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare