Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Guardians-Erweiterung für Endless Legend veröffentlicht

Neue Einheiten und mehr.

Amplitude hat mit Guardians heute die erste Erweiterung für das 4X-Strategiespiel Endless Legend veröffentlicht.

Damit wird das Spiel unter anderem um fünf neue Wächter-Einheiten ergänzt. Diese Endgame-Einheiten können von jeder Fraktion erschaffen werden und verheerende Zerstörungen anrichten.

Weiterhin mit dabei sind fünf legendäre Gebäude. Diese können pro Ära nur von einem Spieler erschaffen werden. Um sie freizuschalten, müsst ihr legendäre Taten erfüllen.

Außerdem gibt es noch folgendes:

  • Zehn neue legendäre Taten: Diese einzigartigen In-Game-Achievements sind in jeder Ära des Strategiespiels zu finden. Sobald bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind, gewähren sie dem Spieler immense Vorteile, indem Verbesserungen wie neue Technologien, Gegenstände oder Städte freigeschaltet werden, die in der Erweiterung enthalten sind.
  • Kooperative und kompetitive Quests: In neuen kooperativen und kompetitiven Quests müssen Spieler miteinander arbeiten oder sich gnadenlos bekämpfen, um Belohnungen freizuschalten.
  • Neue Events: Strategen erwarten neue globale Events. Die Fraktion, die am meisten überraschende Züge macht, kann den gesamten Planeten beeinflussen.

Erhältlich ist die Erweiterung für 9,99 Euro auf Steam.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare