Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Es geht ja doch: PC-Version von Resident Evil Revelations 2 bekommt einen Offline-Koop-Modus

Von offizieller Seite.

Nachdem bereits eine Mod dafür sorgte, dass es in Resident Evil Revelations 2 einen Offline-Koop-Modus gibt, schafft nun auch Capcom selbst Abhilfe.

Das Unternehmen hat auf Steam einen Beta-Patch veröffentlicht, der es euch ermöglicht, die Story- und Raid-Modi im Splitscreen-Modus zu spielen.

„Wir möchten den PC-Spielern dieses Feature so schnell wie möglich in die Hände geben, daher funktioniert es bei der Veröffentlichung vielleicht nicht zu 100 Prozent einwandfrei", so Capcom.

In der Kampagne müsst ihr während des Gameplays den Start-Button auf dem Controller von Spieler 2 drücken, damit dieser mit euch spielen kann. Beim Beenden des Spiels oder der Rückkehr zum Hauptmenü wird automatisch wieder zum Singleplayer-Modus gewechselt.

Im Raid-Modus müsst ihr den Start-Button vor dem eigentlichen Start in der Lobby drücken. Dann könnt ihr euren Charakter, dessen Loadout und die Mission auswählen.

Resident Evil Revelations 2 - Launch-Trailer

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare