Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Lost Judgment: Angeblich wird aktuell eine TV-Serie zum Spiel gedreht

Ehemaliger Boyband-Star Takuya Kimura spielt weiterhin Yagami - vielleicht in der TV-Serie und im Film.

Laut der Zeitschrift "Nikkan Gendai" dreht der 49-jährige Sänger und Schauspieler Takuya Kimura, der den Protagonisten Yagami in Judgment und dessen Nachfolger Lost Judgment spielt, gerade eine TV-Serie als Detektiv für den japanischen Sender TV Asahi. Es wird vermutet, dass es hierbei um eine Serie zu Lost Judgment geht.

Es gibt guten Grund für diese Annahme, denn zuvor hieß es, dass es sich um die dritte Staffel für ein bekanntes Drama namens BG Personal Bodyguard handelt, in dem Takuya Kimura ebenfalls als Detektiv auftritt. Doch Kimura verneinte jegliche Zusammenarbeit an einer dritten Staffel. Nun wurde bekannt, dass das Projekt von TV Asahi unter dem Namen "Sabakarezaru" geführt wird. Der Schluss liegt nahe, dass es sich hier stattdessen um Lost Judgment handeln könnte, denn in Japan ist das Spiel unter dem Titel "Lost Judgment: Sabakarezaru Kioku" erschienen.

SEGA gab noch keine offizielle Bestätigung zu diesem Projekt nach einer Anfrage von Kotaku heraus. Es wurde jedoch aus einer weiteren Quelle berichtet, dass sich zu der Serie bereits auch Filmrechte gesichert wurden. Es bleibt also durchaus spannend, ob Judgment einen riesigen Start im japanischen Realfilm-Markt hinlegt. Ungewöhnlich wäre es nicht, wie beispielsweise der Erfolg der Videospiel-Verfilmung von Ace Attorney zeigt, die Takashi Miike 2012 umsetzte.

Über den Autor

Ana Kudinov Avatar

Ana Kudinov

Video Editor

Ana macht bei Eurogamer.de seit 2020 die Video-Redaktion. Sie streamt in ihrer Freizeit und spielt viel Strategie- und Indiespiele am PC - kann aber grundsätzlich mit jedem Genre und jeder Konsole etwas anfangen. Ana liebt es sich über Japan und Anime zu unterhalten und verbringt dementsprechend auch viel Zeit mit JRPGs und anderen Besonderheiten aus dem asiatischen Raum.

Kommentare