Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Max Payne nicht mehr indiziert

BPjM streicht Titel

Max Payne ist ab sofort nicht mehr indiziert.

Wie Publisher Take-Two heute bekannt gab, hat die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien den Titel von der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.

Erschienen ist Max Payne im Jahr 2001 für den PC, Anfang 2002 folgten Versionen für die PlayStation 2 und Xbox.

Der Nachfolger, Max Payne 2: The Fall of Max Payne, wurde wiederum im Herbst 2003 veröffentlicht.

Mit dem dritten Teil ist am 18. Mai für Xbox 360 und PS3 sowie am 1. Juni für den PC zu rechnen. Mehr dazu erfahrt ihr morgen bei uns.

Max Payne 3 - Trailer
In diesem artikel

Max Payne

iOS, Nintendo GBA, PS2, Xbox, PC

Max Payne 3

PS3, Xbox 360, PC

Verwandte Themen
PC
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare