Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Metro: Last Light - Kapitel 1 Sparta, Kapitel 2 Asche - Ausrüstung, Anna

Komplettlösung Metro: Last Light Kapitel 1 und 2 - Ausrüstung sammeln und mit Anna auf die Jagd nach dem Schwarzen gehen.

Metro: Last Light Komplettlösung

Kapitel 1: Sparta (Der Schwarze)

Bereits nach wenigen Sekunden der Einstiegssequenz müsst ihr euch gegen einige albtraumhafte Schemen mit eurem Maschinengewehr verteidigen. Nachdem Artjom aus seinem Albtraum erwacht ist und seine wichtigsten Habseligkeiten eingesammelt hat, folgt ihr dem Gang, um - wie von Ulman angeordnet - Oberst Miller zu treffen.

Unterwegs kommt ihr an der Waffenkammer vorbei und rüstet euch dort erst einmal mit eurer Grundausstattung aus. Zudem dürft ihr euch bis zu drei Waffen aussuchen, die ihr mit euch tragen könnt. Ein gutes Starterset ist z.B. das Gewehr „Ventil" für Sniperaction, die „Kalasch" für größere Tumulte auf mittlere Distanz sowie die Schrottflinte „Taumler" oder alternativ der klassische „Revolver" für den Nahkampf. Wenn möglich immer mit Reflexvisier, um besser zielen zu können.

Hinter der Kantine trefft ihr dann schließlich wieder auf Ulman und Khan. Letzterem folgt in den Besprechungsraum zu Miller. Nach der kurzen Einsatzbesprechung folgt ihr dann Anna aus dem Raum zum Aufzug. Bevor ihr ihn betretet, sammelt ihr das einzige Dokument im Kapitel ein, das rechts vor dem Aufzug auf dem Drehstuhl liegt. Ein Stockwerk weiter oben wartet ihr auf die Metro und steigt dann ein.

Kapitel 2: Asche (Zug in die Vergangenheit)

Am Ende der Reise mit der Einschienenbahn knipst ihr eure Taschenlampe an und folgt Anna zur Tür. Betätigt rechts daneben den Hebel und stapft die Treppenstufen empor. Anna führt euch unbeschadet zu einer Steigleiter, die nach draußen führt. Bevor ihr ihr jedoch nach oben folgt, marschiert ihr den Tunnel weiter links ums Eck und sammelt das einzige Dokument im Kapitel neben der Leiche rechts im Eck ein und plündert die Munition vom Verstorbenen. Anschließend setzt ihr eure Gasmaske auf und bewundert die tolle Aussicht, während ihr nach oben klettert.

Oben angekommen folgt ihr Anna, bis ihr euch an einer Mauer - die geeignete Schussposition für die Scharfschützin - trennt. Wenige Schritte weiter geradeaus, könnt ihr hinter einem alten verrosteten Bus auf der linken Seite etwas Munition von den Überresten einer Leiche plündern, ehe ihr weiter auf das Nest zumarschiert.

Nach wenigen Metern alarmiert euch Anna über eine Bewegung, die sie rechts erkannt haben will. Spätestens jetzt solltet ihr zur Waffe greifen, denn kurz darauf fallen euch von vorne und links zahlreiche Mutanten an. Erledigt sie mithilfe von Annas Deckungsfeuer und geht dann links den schmalen Pfad weiter in die Richtung, aus der die Angreifer gekommen sind.

Nachdem der beste Schafschütze im Orden sein Ziel verfehlt hat, kriecht, springt und verfolgt ihr den Schwarzen durch den Dickicht, in den von Anna vorgegebenen Richtungen, bis er schließlich vor euch im Matsch kauert. Jetzt müsst ihr nur noch auf ihn draufspringen und schon habt ihr das Kapitel abgeschlossen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis Metro: Last Light - Komplettlösung

Über den Autor

Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Autor

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare