Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

MindsEye als Teil von Everywhere angekündigt: Ein Spiel im Spiel des GTA-Produzenten

Gameception.

MindsEye ist ein neues Triple-A-Spiel, das vom schottischen Indie-Studio Build A Rocket Boy entwickelt wird. Als Game Director ist der ehemalige GTA-Produzent Leslie Benzies für das Projekt verantwortlich.

Ein Titel, den ihr nur in einem anderen Spiel zocken könnt. Bitte, was?

Aber was ist MindsEye? Klingt doch sehr mysteriös. Dieses "hyperdynamische" Story-Action-Adventure spielt in einer futuristischen Welt. In der Geschichte geht es um große Unternehmen, Technologien und Verschwörungstheorien.

Verfügbar soll der Titel in Everywhere sein, einem weiteren AAA-Spiel des Studios, bei dem ihr einen aus mehreren Handlungssträngen während und die offene Welt erforschen und selbst mit aufbauen könnt. Spezielle Portale führen euch in verschiedene Welten - überallhin, könnte man entsprechend dem Spieltitel sagen. Dieses große Plattform-Spiel, das viele spannende Orte und Erfahrungen vereint, erscheint dieses Jahr für PC, einige Konsolen kommen später dazu.


Mehr zu Everywhere:

Everywhere: Entwickler reagieren auf NFT- und Krypto-Spekulationen

Everywhere: Neues Spiel des Ex-GTA-Produzenten erscheint 2023

Das GTA der Zukunft? Ex-Rockstar Chef Benzies macht Everywhere


MindEye ist also kein wirklich eigenständiges Spiel, aber als eigenständige Geschichte in Everywhere spielbar. Ihr kauft also nicht MindsEye, sondern Everywhere und habt so Zugriff auf diesen Titel. Klingt kompliziert, aber auch super spannend. Wenn es schon ganze Spiele gibt, wer weiß, was uns noch in Everywhere erwartet?

Um die Verwirrung ein wenig zu entwirren, könnt ihr euch hier noch mal den Trailer zu Everywhere von der Gamescom 2022 ansehen. Möge er euch zusätzliche Klarheit schaffen.

Read this next