Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

PlayStation Now bekommt im April vier neue Spiele

Von Weltraum bis Rallye.

Mit vier neuen Spielen startet PlayStation Now in den Monat April.

Die Neuzugänge sind ab dem 5. April 2022 verfügbar und schicken euch unter anderem in den Weltraum und auf Rallye-Strecken.

Das ist neu bei PlayStation Now im April

Einerseits reist ihr mit Outer Wilds in ein Sonnensystem, das in einer endlosen Zeitschleife gefangen ist. Nach und nach lüftet ihr die Geheimnisse dieses Sonnensystems, um aus dieser Zeitschleife ausbrechen zu können.

Auf die Rallye-Strecken verschlägt es euch indes in WRC 10 und damit wird auch das 50-jährige Jubiläum des Wettbewerbs gefeiert. Ihr könnt unter anderem historische Rallyes absolvieren und euch ans Steuer von legendären Autos setzen. Kurz gesagt: Es gibt hier eine Menge für euch zu tun.

Mit Journey to the Savage Planet geht es noch einmal zurück in Weltraum und auf eine fremde Welt. Ihr seid Rekrut von Kindred Aerospace und müsst herausfinden, ob sich der Planet ARY-26 für eine Kolonisierung durch Menschen eignet.

Zu guter Letzt hätten wir noch Werewolf: The Apocalypse - Earthblood, in dem ihr als Mensch, Wolf oder Werwolf durch den pazifischen Nordwesten reist. Jeder Charakter hat gewisse Vorzüge, als Wolf könnt ihr etwa unbemerkt herumschleichen oder als Werwolf im Zorn eure Feinde zerfetzen.

PlayStation Now ändert sich

Vor Kurzem hatte PlayStation einen Reboot von PlayStation Plus und PlayStation Now angekündigt, der beides in einem neuen, dreistufigen System vereint.

Indes könnt ihr hier nachlesen, welche neuen PlayStation-Plus-Spiele euch in diesem Monat erwarten.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare