Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Go: Lichtel entwickeln - Wie ihr Laternecto und Skelabra bekommt

Euch geht ein Licht auf.

Das Pokémon Lichtel gehört zu den Typen Geist und Feuer und ist Teil der fünften Pokémon-Generation. Ihr könnt Lichtel in Pokémon Go fangen und zweimal entwickeln, dadurch erhaltet ihr die beiden Entwicklungen Laternecto und Skelabra.

Unser Guide zeigt euch, welche Voraussetzungen ihr in Pokémon Go erfüllen müsst, um Lichtel entwickeln zu können.

Inhalt:


Lichtel, Laternecto und Skelabra in Pokémon Go

Lichtels Körper wird leicht von seiner Flammen gewärmt. Wenn jemand vom Weg abkommt, nimmt Lichtel ihn oder sie an der Hand und lockt die Person ins Jenseits. Die Flamme auf seinem Klopf brennt umso unheimlicher und höher, je jünger das Opfer ist.

Laternecto wird wiederum als Todesbote gefürchtet, es taucht häufiger in der Nähe von Menschen auf, die kurz vor dem Ableben stehen. Es lunger gerne in Städten herum und wenn es einen Menschen entdeckt, dessen Tod naht, folgt es ihm unauffällig.

Skelabra hält sich gerne in alten Anwesen auf und hypnotisiert seine Opfer, indem es die Flammen seiner Arme schwenkt. In Häusern , die früher von Skelabra bewohnt wurden, soll es eine Beerdigung nach der anderen gegeben haben.

Lichtel, Laternecto und Skelabra.

Wie fange ich Lichtel in Pokémon Go?

Lichtel könnt ihr schon eine ganze Weile in Pokémon Go fangen, sehr häufig ist das Pokémon aber normalerweise nicht anzutreffen. Das ändert sich meistens, wenn gerade ein bestimmtes Event läuft, bei dm es als Event-Pokémon im Fokus steht. Wenn sich euch solche Chancen bieten, solltet ihr sie nutzen, um Bonbons zu sammeln, zumal Skelabra unter anderem für die Kampfliga ein gutes Pokémon ist.

Wenn ihr Glück habt, begegnet ihr obendrein einem schillernden Lichtel auf euren Abenteuern.


Wie entwickle ich Lichtel zu Laternecto und Skelabra?

Wie erwähnt, könnt ihr Lichtel in Pokémon Go zweimal entwickeln, dadurch erhaltet ihr Laternecto und schließlich Skelabra. Nachfolgend lest ihr, welche Voraussetzungen ihr dafür erfüllen müsst.

So entwickelt ihr Lichtel zu Laternecto und Skelabra:

  • Lichtel zu Laternecto entwickeln: 25 Bonbons
  • Laternecto zu Skelabra entwickeln: 100 Bonbons + Einall-Stein

Wer einige Skelabra haben möchte, sollte sich also gut mit Bonbons eindecken und sicherstellen, dass ausreichend Einall-Steine im Rucksack vorhanden sind. Stockt beides bei entsprechenden Gelegenheiten auf.


Welche Attacken haben Lichtel, Laternecto und Skelabra in Pokémon Go?

Hier haben wir die Attacken von Lichtel, Laternecto und Skelabra in Pokémon Go im Überblick:

Lichtel

Attacken-Typ Mögliche Attacken
Sofort-Attacken Glut (Feuer)
Erstauner (Geist)
Lade-Attacken Funkenflug (Feuer)
Hitzewelle (Feuer)
Nitroladung (Feuer)

Laternecto

Attacken-Typ Mögliche Attacken
Sofort-Attacken Glut (Feuer)
Erstauner (Geist)
Lade-Attacken Funkenflug (Feuer)
Hitzewelle (Feuer)
Energieball (Pflanze)

Skelabra

Attacken-Typ Mögliche Attacken
Sofort-Attacken Feuerwirbel (Feuer)
Bürde (Geist)
Einäschern (Feuer)
Lade-Attacken Spukball (Geist)
Hitzekoller (Feuer)
Nitroladung (Feuer)
Energieball (Pflanze)

Viel Glück dabei, Lichtel zu fangen und zu entwickeln!


Weitere hilfreiche Inhalte zu Pokémon Go:

Übersicht aller Tipps zu Pokémon Go Raid und Ex-Raids

Eine Tabelle mit Stärken und Schwächen aller Pokémon in Pokémon Go

Aktuelle Promo-Codes in Pokémon Go

Evoli-Entwicklung und Namenstricks in Pokémon Go

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare