Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Sherlock Holmes Chapter One: Verkleidungskünstler - Phantombild des Diebes, Mrs. Ninis Laden

In diesem Fall müsst ihr euch verkleiden, um das Outfit eines Diebes nachzustellen und eine Phantomzeichnung anzufertigen.

Der Fall "Verkleidungskünstler" startet, wenn ihr die Polizeiwache von Cordona betretet und mit Constable Stark sprecht, dem Polizisten in der Eingangshalle.

Die Polizei, so steht es im Notizbuch, benötigt das Phantombild eines Diebes, der Mrs. Ninis Schneiderei ausgeraubt hat. Holmes kann dabei natürlich behilflich sein, also enttäuschen wir die Polizisten nicht.

Phantombild des Diebes

Die Schneiderei liegt an der Kreuzung Knights Road und Trinity Way in Scaladio. Verlasst die Polizeistation wieder und lauft rechts darum herum in Richtung Westen.

Der Laden ist nicht weit entfernt von der Polizeiwache.

Ihr kommt direkt auf die Schneiderei zu und könnt den Laden betreten. Sprecht mit der alten Dame und lasst euch eine Beschreibung des Diebes geben, die leider nicht sehr ergiebig ausfällt.

Alles, was wir über den Kerl wissen: Er trug eine Brille und sah ramponiert aus. Stiefelt durch die Tür ins Hinterzimmer und klickt auf die Behälter in den Regalen sowie den Hutständer, um ein paar Objekte für die Garderobe freizuschalten. Es sind insgesamt vier Punkte, an denen ihr interagieren müsst (scannt die Umgebung mit R1/RB).

Nehmt die Kleidungsstücke aus dem Schrank und ihr könnt die Garderobe wechseln.

Verkleidung des Diebes nachstellen

Nun geht es daran, sich wie ein Dieb anzuziehen. Wechselt dafür in den Garderobenbildschirm und ihr könnt neue Kleidungsstücke anlegen.

(Hinweis: Wollt ihr die Trophäe/den Erfolg "Mamma Mia!" freischalten, müsst ihr Holmes so kleiden, wie der Mann auf dem Wandbild aussieht - weißer Anzug, Zylinder, keine Accessoires, Backenbart - und mit Nini sprechen. Tut das vor der Verkleidung als Dieb.)

Für die Diebesverkleidung müsst ihr die folgenden Dinge in der Garderobe ausrüsten: hässlicher beiger Anzug, Bowler, eckige Brille, Menjoubärtchen und Blutergüsse.

So sah der Bandit aus, wie Nini bestätigt.

Damit seht ihr abgerissen und lädiert aus wie ein Bandit. Geht noch einmal zu Nini und lasst euch bestätigen, dass dieses Erscheinungsbild dem Dieb nahekommt. Tragt ihr die falschen Dinge, wird sie das kommentieren und euch auf den richtigen Weg bringen.

Damit habt ihr das Phantombild des Diebes zusammen und schaltet den Eintrag "Phantombild des Diebes" frei, dazu gibt es eine schicke Polizeiuniform, die sich in Kürze sicher als nützlich erweisen wird.

Schließt den Fall bei Constable Stark ab.

Wir haben hier alle Hinweise gefunden. Macht euch auf den Weg zurück zur Polizeiwache. Sprecht noch einmal mit Constable Stark und liefert die Phantomzeichnung ab.

Damit ist der Fall "Verkleidungskünstler" abgeschlossen und ihr könnt im Archiv der Polizei recherchieren.

Nächster Abschnitt: Sherlock Holmes Chapter One - Recherche im Polizeiarchiv


Über den Autor

Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare

More On Sherlock Holmes: Chapter One

Neueste Artikel