Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Stalker: GSC arbeitet an großem Update mit neuem Spielmodus

Weitere Details auf der E3

Vor ungefähr einem Monat verkündete GSC Game World eine freudige Nachricht für alle Fans des Shooters S.T.A.L.K.E.R.. Derzeit arbeitet man gleich an mehreren neuen Projekten im S.T.A.L.K.E.R.-Universum, die auf der E3 enthüllt werden sollen.

Nebenbei werkeln die Entwickler fleißig an einem größeren Update für S.T.A.L.K.E.R. selbst, das unter anderem den neuen Spielmodus "Freeplay" mit sich bringt. Hier erledigt Ihr keinerlei Aufgaben, sondern müsst lediglich im Rang aufsteigen, um somit die Position des besten Stalkers in der Zone zu erreichen.

Gegenüber CVG wollte sich Anton Bolshakov noch nicht zu einem Veröffentlichungstermin für das Update äußern. Ebenfalls in Arbeit ist aber außerdem das Software Development Kit für den Singleplayer-Modus, worauf viele Modder sehnsüchtig warten. Die entsprechenden Tools für den Online-Part sind bereits erhältlich.

Trotz langer Entwicklungszeit und einigen Problemen verdiente sich S.T.A.L.K.E.R. im Test eine Wertung von neun Punkten. Eine Qualität, die hoffentlich auch bei den neuen Projekten erreicht wird.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare

More News

Neueste Artikel