Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Fans sind richtig sauer: Support von Star Trek Infinite eingestellt

Sorgt für Fan-Frustration.

Rund ein halbes Jahr nach der Veröffentlichung im Oktober 2023 wurde der Support von Star Trek Infinite nun offiziell eingestellt.

Und das sorgt für Ärger bei den Fans, die sich über ungelöste Probleme beklagen und sich DLC-Erweiterungen gewünscht hatten.

Mitteilung im offiziellen Forum

Bekannt gegeben wurde die Einstellung des Supports im Paradox-Forum. Pikanterweise ist dieser Beitrag nicht auf der Steam-Seite des Strategiespiels zu finden.

Die letzte Mitteilung dort stammt vom Dezember 2023, damals erschien auch der letzte Patch. Letztlich bestätigen sich durch den Forenbeitrag also die Befürchtungen, die Fans in jüngster Zeit hatten.

"Nun, danke, dass ihr uns das mitteilt... was für eine kolossale Enttäuschung dieses Spiel ist... so viel Potenzial, hoffentlich wird die Mod-Szene es wiedergutmachen", kommentiert ein User im Paradox-Forum.

Ein anderer kommentiert: "Das fühlt sich wie ein Verrat an denjenigen von uns an, die für ein funktionierendes Spiel bezahlt haben und immer noch keins haben."

"Es ist ein funktionierendes Spiel, allerdings ausschließlich für Einzelspieler", ergänzt ein Dritter. "Was die Lösung der Multiplayer-Probleme angeht? Nun, wenn das Spiel nicht von Steam entfernt wird, bleibt nur noch die Modding-Community, um das Spiel am Leben zu erhalten. Das ist schon einige Male passiert, dass eine Modding-Community Spiele am Leben erhalten hat."

"Das ist in meinen Augen nicht unbedingt das Ende. Wenn die Modding-Community das Spiel am Leben erhält und die Verkaufszahlen steigen, können diese drei Unternehmen vielleicht in Zukunft dazu zurückkehren. Aber wann? Wer weiß das schon."

Auf Steam sind die kürzlichen Rezensionen für Star Trek Infinite, unter anderem als Reaktion auf die Ankündigung, "äußerst negativ". Insgesamt fallen sie noch "ausgeglichen" aus.

Schon gelesen?