Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

The Last of Us - Kapitel 5: Pittsburgh – Finanzviertel

So kämpft ihr euch mit Joel und Ellie durch das von Huntern besetzte Finanzviertel von Pittsburgh und entkommt dem Panzerwagen.

The Last of Us - Kapitel 5: Pittsburgh - Finanzviertel

Durch die Stadt durchzuschleichen ist unmöglich. Das liegt nicht etwa daran, dass es nicht genügend Wege gibt, sonder das es eure Aufgabe ist, alle Hunter zu eliminieren. Erst dann geht's weiter. Auch wenn es euch in den Fingern juckt, einen Molotowcocktail in die versammelte Menge zu werfen, solltet ihr euch auf einen offenen Kampf besser nicht einlassen - von den Huntern gibt es nämlich ziemlich viele in der Gegend. Packt also euren Bogen aus und macht es Rambomäßig - ruhig und gelassen, einen nach dem Anderen. Bevor es lost geht, solltet ihr wissen, dass die folgenden Schritte relativ zügig ausgeführt werden sollten, da ihr sonst Gefahr lauft, entdeckt zu werden.

Solange die Hunterschaar noch in ihr Gespräch vertieft ist, nutzt ihr die Gunst der Stunde und schleicht euch rechts entlang hinter den Betonblockaden und den Fahrzeugen vorbei zu Rivers Cafe. Springt dort am besten gleich durch das rechte Fenster, sammelt entlang des Tresens die ¼ Klinge sowie den ¼ Zucker ein und marschiert geradeaus durch die Tür. Holt euch links aus dem Waschbecken die ¾ Flasche Alkohol und den ¾ Lumpen und geht dann neben der Tür in Deckung, durch die ihr gerade den Raum betreten habt.

Aktiviert den Lauschmodus und schaut zum Tresen. Euer erstes Opfer wird hinter den Tresen marschieren und euch seinen Rücken präsentieren. Schleicht euch von hinten heran und erledigt ihn. Verlasst anschließend das Gebäude durch den Hinterausgang (der kleine Raum mit dem Waschbecken von eben) und geht gleich schräg rechts an der nächsten Eingangstür in Deckung. Spät mit dem Lauschmodus in das Gebäude und wartet darauf, dass der Hunter darin entweder seinen Rücken preisgibt, oder fangt ihn direkt ab, wenn er durch die Tür herauskommt.

Habt ihr ihn erledigt, geht geradeaus durch und links in den Kühlraum, in den die blutigen Schleifspuren führen. Neben drei Leichen findet ihr dort auch ein Artefakt (Fireflies-Notiz) bei den Regalen rechts. Anschließend marschiert ihr den bisherigen Weg wieder zurück, bis ihr neben dem Tresen in Rivers Cafe steht. Dort stapft ihr jetzt die Treppe hoch und geht am rechten zerbrochenen Fenster in Deckung. Schräg rechts an der Hausecke gegenüber stopp ein Hunter auf seiner Runde. Er gibt dort ein perfektes Ziel für einen Pfeil ab.

Ist der Hunter tot, dreht euch um und geht durch die Tür auf die Feuerleiter und dort über die Holzplanken auf den Betonsims des Gebäudes. Steigt durch das erste Fenster ein und geht zur Rückseite des Schreibtischs vor euch. Dort liegt ein Pfeil, eine halbe Klinge ein Lumpen und ein halbes Päckchen Sprengstoff. Steigt dann wieder aus demselben Fenster heraus, durch das ihr hineingeklettert seit und geht vor zum Eck. Von dort aus habt ihr eine gute Schussposition auf den Hof. Mit dem Bogen erreicht ihr zwar nicht den Kerl auf der Straße, den auf dem Hof hingegen ohne Probleme. Nehmt ihn euch am besten vor, wenn er beim Baum haltmacht.

Geht dann auf dem Sims weiter nach rechts zum Ende der Holzschutzwände und spät auf die Gebäudezufahrt. Dreht euch der Hunter dort unten den Rücken zu, verpasst ihm einen Pfeil. Folgt dann dem Sims bis zum Ende und springt dort links auf das Dach des weißen LKW und von dort auf den Boden. Bei der Beifahrertür des Lastwagens steht ein provisorischer Tisch, auf dem ihr 25 Teile für Upgrades findet. Schleicht anschließend links um den Wagen herum, durch das offene Tor und dann rechts die Gebäudezufahrt entlang bis zum Polizeiauto. Achtung: Euer nächstes Ziel befindet sich in dem Gebäude, kommt aber auf seiner Runde durch die Tür, vor der das Polizeiauto steht, auf die Zufahrt heraus und kann euch dabei entdecken, wenn ihr nicht geduckt an der Wand entlang schleicht. Entweder wartet ihr dann hinter dem Polizeiauto, bis der Kerl herauskommt. Oder ihr schleicht euch zur Tür und verpasst ihm einen Pfeil ins Kreuz.

Mittlerweile hat sich die Stadt gut geleert. Offensichtlich sollte nur noch ein Hunter herumlaufen - der auf der Straße. Das ist jedoch nicht ganz korrekt, denn sowie ihr den Kerl erledigt, kommen noch ein paar weitere Hunter die Straße entlang und suchen nach ihren Kollegen, die in dem Stadtviertel eigentlich ihren Job erledigen sollten. Die könnt ihr kaum lautlos ausschalten, da sie aus allen Ecken auf euch zu kommen. Das Beste ist, ihr sucht euch eine gute Deckungsmöglichkeit, legt ein paar Nagelbomben als Minen aus und bolzt dann alles über den Haufen, was sich bewegt. Habt ihr alle Hunter beseitigt, folgt automatisch eine kurze Sequenz.

Nach dem Gemetzel habt ihr noch mal Zeit die Häuser nach Brauchbaren bzw. nicht Eingesammelten zu durchstöbern. Wollt ihr weiter, geht auf dem Platz in die Richtung des LKW, auf dessen Dach ihr zuvor gesprungen seid, und dort dann links zu dem geschlossenen Garagentor. Stemmt das das Tor auf und wartet, bis Ellie einen Wagen dazwischen geschoben hat. Anschließend duckt ihr euch darunter hindurch, geht links zu den Mülltonnen und sammelt die ¾ Flasche Alkohol und den Lumpen ein. Auf der anderen Seite räumt ihr die zehn Teile für Upgrades aus dem Regal und geht dann zu dem Wagen, den Ellie unter das Tor geschoben hat. Greift euch den Wagen und schiebt ihn zu dem Fenster in der Garage. Anschließend krabbelt ihr in das Gebäude.

Ihr landet in einer Werkstatt und habt gleich rechts die Möglichkeit eure Ausrüstung an der Werkbank zu überarbeiten. Gegenüber der Werkbank schnappt ihr euch dann noch schnell die fünf Zusätze und springt dann über die Blockade. Es folgt eine kurze Sequenz. Im Anschluss geht ihr durch die Tür und folgt dem Weg bis zum Treppenhaus. Bevor ihr jetzt die Treppe hochrennt, beachtet Folgendes: Sowie ihr oben ankommt, hört ihr die Stimmen von zwei Huntern. Sie steuern direkt auf die Treppe zu und wollen in die Garage. Damit ihr ihnen nicht direkt in die Arme rennt, müsst ihr oben durch die Tür schleichen und dann hinter die Ecke schräg rechts gegenüber in Deckung gehen. Dort wartet ihr, bis die zwei Ganoven die Treppe hinunter verschwunden sind.

Anschließend folgt ihr dem Gang geradeaus in das Büro und holt euch vom das Artefakt („Letzter Angriff“-Notiz), das unter dem letzten Schreibtisch liegt. Verlasst dann das Büro durch die gegenüberliegende Tür und geht rechts weiter zu der zerstörten Häuserbrücke. Springt von der Brücke auf den LKW-Container, weiter auf den Kleinbus und dann auf die Straße. Folgt dann dem Straßenverlauf, bis ihr den weißen LKW passiert, der in das Gebäude gedonnert ist. Sobald ihr dort ankommt, hört ihr zwei Hunter, die sich in einem Gebäude auf der gegenüberliegenden Straßenseite postiert haben und auf Opfer warten. Solange sie mit ihrem Gespräch beschäftigt sind, schleicht ihr euch an dem braunen Van und dem Polizeiauto vorbei in das Gebäude der Bande.

Folgt dort der Treppe nach oben. Dort solltet ihr den Rücken eines gut gepanzerten Hunters dabei beobachten können, wie er im Raum verschwindet und zum Fenster geht. Schleicht ihm hinterher und geht hinter dem ersten Tisch in Deckung. Wartet nun darauf, dass der gepanzerte Hunter nach rechts losmarschiert, und schleicht dann links um den Tisch herum zum zweiten Tisch. Schnappt euch den darauf liegenden Sprengstoff und schleicht hinter dem Hunter hinterher zu dem Loch in der Wand.

Geht dort rechts an der Wand neben dem Wasserspender in Deckung und verfolgt den Weg des Hunters mit dem Lauschmodus. Selbiger stoppt kurz auf der anderen Seite der Mauer und kommt dann in euren Teil des Raums zurück. Er wird euch auf eurer Position nicht entdecken, solange ihr euch nicht bewegt. Beobachtet dann die beiden anderen Hunter mit dem Lauschmodus. Drehen euch beiden den Rücken zu, schleicht durch das Loch und rechts durch die Tür hinter den Tresen. Dort findet ihr ein Artefakt (Mobangriff-Notiz). Schnappt euch das Teil und geht durch die Tür rechts neben dem Tresen ins Treppenhaus. Folgt den Stufen nach unten, verlasst das Gebäude und schleicht euch entlang der Hausmauer weiter vor zur Blockade.

Wenn ihr euch der Blockade nähert, hört ihr die Stimmen von vier weiteren Huntern. Die müsst ihr ausschalten, um weiter zu kommen. Geht hinter der Betonblockade in Deckung und schaut euch zu dem Panzer rechts. Daneben steht ein einzelner Hunter wie angewurzelt. Das ist euer erstes Ziel. Packt euren Bogen aus und feuert zwischen den Zaunstreben hindurch. Der Zweite auf der Liste ist der Hunter, der nach links marschiert, gefolgt von dem, der zwischen Gebäude und Kreuzung vor- und zurückpendelt. Der Vierte und Letzte im Bunde bewegt sich niemals von der Stelle und ist somit zum Abschuss freigegeben.

Habt ihr alle Hunter erledigt, könnt ihr in der Straße rechts bei der Erschießungsmauer ein Gespräch mit Ellie führen und fünf Teile für Upgrade einsammeln. Gleich daneben ist eine Feuerleiter, auf die euch Ellie aufmerksam macht. Bevor ihr ihr aber dort hoch helft, geht ihr in das Gebäude gegenüber.

Auf der Komode vor dem Hinterzimmer liegend ein Artefakt (Truck-Notiz) und in der Schublade findet ihr zwei Schrotpatronen und ein halbes Päckchen Sprengstoff. Anschließend geht ihr durch die Tür ins Hinterzimmer und holt euch aus den Regalen links ein halbes Klebeband, eine halbe Klinge und einen halben Lumpen. Bleibt noch die blaue Tür. Brecht das geheime Lager mit einem Messer auf und holt euch die zehn Zusätze, den ¼ Lumpen, die halbe Klinge, das volle Glas Zucker, die ¾ Klinge, das volle Päckchen Sprengstoff, die 50 Teile für Upgrades und die sechs Pistolenpatronen.

Habt ihr das Lager leer geräumt, verlasst das Gebäude wieder und helft Ellie die Leiter herunterzulassen. Kletter dann hoch und springt auf der anderen Seite wieder runter. Geht dort rechts zum Tor der Militärvorbereitungs-Schule (Schild: Military Preparatory School) und sprecht mit Ellie. Anschließend dreht ihr euch um und lauft an dem verrosteten Van vorbei zu den Müllcontainern. Dort findet ihr eine halbe Flasche Alkohol, eine halbe Klinge und einen Lumpen.

Nun könnt ihr Ellie in die schmale Gasse folgen. Dort bemerken Joel und Ellie den gepanzerten Truck der Hunter, der ganz in der Nähe sein muss. Auch hier macht es wieder wenig sinn, sich um die Feinde herumzuschleichen, da sie euch ab einem bestimmten Punkt sowieso alle angreifen. Ergo schaltet ihr so viele wie möglich zuvor aus. Folgt der Gasse, bis nach dem blauen Auto rechts eine Seitengasse kommt. Dort springt ihr durch das erste Fenster auf der linken Seite in das Büro. Werft ihr jetzt einen Blick nach rechts könnt ihr vor dem Gebäude besagten Panzerwagen sehen.

Der spielt jetzt noch keine große Rolle. Vorerst begnügt ihr euch damit, die halbe Flasche Alkohol und das ¾ Klebeband aufzuheben, das vor dem Wasserspender auf dem Boden liegt. Schleicht euch dann zum Fenster und schaut in den Laden. Dort laufen zwei Hunter herum. Habt ihr noch Pfeile übrig, könnt ihr den Ersten von eurer Position aus gut erwischen. Für den zweiten Hunter müsst ihr aus dem Fenster springen, euch nach links drehen, hinter dem Tresen in Deckung gehen und ihn dann am besten beim Getränkespender erledigen. Bedenkt aber: Zeigt das Geschütz des Panzerwagens in eure Richtung, solltet ihr besser nicht zu sehen sein. Die Alternative für Pfeillose: Schleicht links die Treppe runter und dann am Ende rechts. Geht neben der Tür in Lauerstellung und erledigt den ersten Hunter, wenn er zur Tür kommt. Beobachtet dann den Zweiten per Lauschmodus und schleicht euch in den Laden, wenn er euch den Rücken zuwendet. Bei der nächsten Gelegenheit erdrosselt ihr ihn dann.

Habt ihr die beiden Hunter im Laden erledigt, schleicht euch durch den Hinterausgang wieder auf die Gasse und folgt ihr, bis ihr nach einem Polizeiauto das Regal erreicht. Links hinter dem Regal hat sich ein Hunter postiert, den ihr leicht erdrosseln könnt. Anschließend schleicht ihr zum rostigen Van und spät ums Eck zum Panzerwagen. Zeigt das Geschütz nicht zu euch, schleicht weiter zum Polizeiauto und wiederholt das Spielchen, um zum weißen Kleinwagen vor dem Backsteinhaus zu gelangen. Dort huscht ihr zum Hintereingang.

Spätestens jetzt wird die Schießerei ihren Lauf nehmen. In dem Gebäude kommt euch direkt ein Hunter entgegen. Erledigt ihn mit eurer Lieblingswaffe und schleicht euch dann ins Haus. Achtung: Der Panzerwagen setzt sich ab sofort in Bewegung und feuert auf euch, wann immer ihr aus eurer Deckung hervorkriecht. Folglich solltet ihr immer hinter Tischen, Schränken oder Mauern entlangkriechen und darauf warten, dass das Geschütz nicht in eure Richtung zeigt oder nach einer Salve eine kurze Pause einlegt.

Im Gebäude müsst ihr einen weiteren Hunter umbolzen, ehe ihr links durch das Fenster ins Büro springt. Dort habt ihr mehr Deckung und findet zugleich eine ¾ Klinge, ein halbes Päckchen Sprengstoff, zwei Schrotpatronen und einen ¼ Lumpen. Schleicht dann durch die Bürotür geradeaus zum Fenster, springt hinaus und geht sofort hinter dem Polizeiauto in Deckung. Schleicht euch dann in der Deckung des Fahrzeugs nach hinten zum blauen Müllcontainer und ums Eck in die Gasse. Dort pustet ihr zwei weitere Hunter um, während ihr der Gasse bis zum Hauseck folgt.

Rennt dann hinter den rostigen Van, wartet dort eine Salve ab und sprintet dann in einem Zug rechts in die Gasse, am Ende rechts ums Eck und gleich noch mal rechts durch die Tür - der Panzerwagen wird euch in die Gasse folgen. Folgt nun dem Weg durch das Gebäude bis in den zweiten Stock. Dort nehmt ihr die erste Tür, sammelt die volle Flasche Alkohol und den halben Lumpen ein und steigt aus dem Fester auf die Feuerleiter.

Folgt den Stufen nach oben, rennt über das Brett und schleicht euch entlang des Mauervorsprung nach rechts zum offenen Fenster. Klaubt im Zimmer die zwei Teile für Upgrades und das ¼ Klebeband von der Fernseherkomode und holt euch aus dem Bad die fünf Zusätze. Im nächsten Raum findet ihr bei der Küchenzeile eine ¾ Klinge und eine ¾ Flasche Alkohol. Dreht euch dann um und klettert aus dem Fenster. Folgt dort abermals dem Mauervorsprung nach rechts zum nächsten Fenster. Steigt dort ein und es folgt eine weitere Sequenz.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis: The Last of Us - Komplettlösung

Über den Autor

Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Autor

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare