Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

The Last of Us - Kapitel 5: Pittsburgh – Allein und verlassen

So überlebt ihr mit Joel und Ellie den Überfall der Hunter und schleicht euch von ihnen ungesehen durch ihr Territorium Richtung Brücke.

The Last of Us - Kapitel 5: Pittsburgh - Allein und verlassen

Das Kapitel beginnt direkt mit einem Überlebenskampf. Nachdem die kleine Spritztour recht unsanft in einem Laden endet und Joel Gefahr läuft, mit einer Glasscherbe nähere Bekanntschaft zu schließen, müsst ihr euch durch Hämmern der Quadrat-Taste aus dem feindlichen Griff befreien und anschließend zu Ellie sprinten und ihren Peiniger mit einer Nahkampfattacke abservieren.

Es folgt eine Schießerei mit den Gangstern, die den Laden nach und nach stürmen. Versucht die Ersten noch auf der Straße mit ein paar gezielten Kopfschüssen zu erledigen und geht dann hinter dem Verkaufstresen in Deckung, um die Burschen abzufangen, die euch von links oder rechts überraschen wollen. Habt ihr die Ganoven beseitigt, schaut euch im Laden um. Im Regal hinter dem Verkaufstresen liegt eine Verpflegungsration, in der Schublade unter der Kasse zwei Revolverpatronen und im Schrank unter dem Getränkespender steht eine weitere Verpflegungsration. Geht dann links zum Fenster, steckt die volle Flasche Alkohol ein, springt hinaus und sammelt dort den Lumpen ein.

Marschiert daraufhin zur anderen Straßenseite und betretet das Gebäude durch die Tür rechts neben Ellie. In der ersten Komode findet ihr drei Gewehrpatronen, ein halbes Päckchen Sprengstoff und eine ¾ Klinge. Im Nebenraum gibt's in den beiden Schreibtischen und dem Spind eine halbe Flasche Alkohol, acht Teile für Upgrades, einen Lumpen und ein ¾ Klebeband zu holen. Habt ihr alles abgegrast, geht zu Ellie und stemmt das Garagentor auf.

In der Garage sprecht ihr mit Ellie und macht euch dann auf die Suche nach Brauchbarem. Im Spind rechts liegt eine ¾ Flasche Alkohol, ein ¾ Klebeband und sechs Teile für Upgrades. Links neben den Spinds liegt ein Artefakt (Verzeichnis eines Fremden) auf dem umgekippten Werkstattwagen und in den Regalen gegenüber findet ihr neben einem halben Lumpen, einer ¾ Klinge und eurer ersten Rauchbombe auch einen Werkzeugkasten, der Joels technische Fähigkeiten auf Werkzeugstufe 2 katapultiert.

Geht anschließend durch die Tür ins Treppenhaus und lauft die Stufen bis ganz nach oben hoch, wo die nächste Tür auf euch wartet. Dahinter könnt ihr rechts in den Schlafraum der Hunter marschieren und rechts aus dem Spind fünf Pistolenpatronen, eine halbe Klinge und ein ¾ Päckchen Sprengstoff stibitzen. Links davon steht eine ¼ Pulle Alkohol unter den ganzen Flaschen und im Regal liegt ein Trainingsbuch (Gesundheit: Schienung), dass eure Medi-Kits verbessert. Davor findet ihr in einem Koffer fünf Zusätze und einen ¾ Lumpen.

Kehrt anschließend auf den Korridor zurück und geht durch die blaue Türe rechts des Schlafraums. In dem Lagerraum findet ihr im Regal zwei Pfeile, eine halbe Klinge und fünf Teile für Upgrades sowie ein Artefakt (Hinterhalt-Karte) an der Wand gegenüber. Anschließend könnt ihr eure Ausrüstung an der Werkbank überholen. Seid ihr fertig, bleibt nur noch eine Tür im Korridor übrig, die euch nach draußen führt.

An der frischen Luft rennt ihr links die Metalltreppe hoch, von der aus Joel die Brücke erkennen kann, und springt dann über das Geländer auf die andere Seite und weiter auf die Straße. Dort dreht ihr euch nach links, sammelt die sieben Teile für Upgrades ein, die in der Ecke liegen, sowie auf der gegenüberliegenden Seite die fünf Zusätze und die drei Teile für Upgrades. Anschließend marschiert ihr in den Bus und hebt den, vor der letzten Sitzreihe liegenden, Comic (Terminierungsschock) auf.

Verlasst dann den Bus wieder, geht links um ihn herum und sammelt beim ersten Fahrzeug das ¾ Päckchen Sprengstoff und den ¾ Lumpen ein. Daraufhin folgt ihr dem Straßenverlauf, bis ihr einen Schuss hört und Joel Ellie anweist, in Deckung zu gehen. Gleiches solltet ihr auch umgehen in die Tat umsetzen. Versteckt euch hinter einem Auto und wartet, bis die drei Hunter an euch vorbeigelaufen sind. Daraufhin könnt ihr euren Weg - die Straße entlang - fortsetzen.

Kommt ihr bei der Blockade am Ende an, klettert über das rote Auto auf den Bus und springt auf der anderen Seite wieder hinunter. Ihr landet vor einem aufgegebenen Militärkontrollposten. Sprecht zunächst mit Ellie und springt dann über die Sandsäcke des Kontrollpostens. Holt euch aus dem Kontrollhäuschen das Artefakt („Hügel verloren“-Notiz) sowie die fünf Teile für Upgrades vom Tisch dahinter. Anschließend geht ihr durch den Militärposten.

Sowie ihr die Personen-Drehschranke passiert habt, mach euch Ellie auf weitere Hunter aufmerksam. Ihr befindet euch jetzt sozusagen im Hauptquartier der Miese-Ratten-AG. Euch hier durchzuschleichen kann durchaus einige Versuche in Anspruch nehmen. Die rabiatere Methode ist hier fast empfehlenswerter. Für alle, die dennoch durchschleichen wollen, sei noch schnell gesagt, dass die folgenden Anweisungen fast alle ohne einen Zwischenstopp erfolgen sollten, da ihr ansonsten schnell auffliegt.

Schleicht euch zunächst geradeaus durch den Durchgang (neben den Sandsäcken) auf die drei Hunter zu und geht hinter hinter dem ersten Kistenstapel in Deckung. Während ihr das Gespräch der drei Hunter belauscht, dreht ihr eure Kameraperspektive nach rechts, sodass ihr auf die Stirnseite der Wand rechts neben euch sehen könnt. Daran hängt ein Artefakt (Verräter-Flyer), das ihr euch von eurer Position aus herunterpflücken könnt, ohne dass euch die Hunter dabei entdecken. Habt ihr das Artefakt, schleicht wieder durch den Durchgang zurück und wartet hinter den Sandsäcken darauf, dass sich die drei Hunter verteilen.

Gleich links steht hinter den blauen Schutzwänden ein Bus, um den einer der Halunken patrouilliert und dabei direkt am Zugang einen kurzen Stop einlegt. Wartet vor der Schutzwand darauf, dass der Typ hinter dem Bus verschwindet und nach links marschiert. Dann schleicht ihr euch an der rechten Wand entlang, sammelt bei der Palette mit den Biohazard-Kisten die ¾ Flasche Alkohol und das ¼ Päckchen Sprengstoff ein und pirscht euch weiter geradeaus, auf der Beifahrerseite des blauen Autos vorbei zum weisen Fahrzeug und steckt im Vorbeigehen das ¾ Klebeband vom Tisch rechts ein.

Wartet auf der Beifahrerseite des weisen Autos darauf, dass der Hunter vor euch die wunderschöne Zeltwand bewundert, und schleicht dann weiter, bis in der Schutzwand die Lücke kommt. Bleibt davor stehen und schaut mit dem Lauschmodus durch die Wand. Wenn ihr schnell genug wart, steht der dritte Ganove direkt auf der anderen Seite der Wand. Wartet, bis er dort verschwindet, und schleicht euch hinter den großen Lieferpaketen zur Hausecke hinüber. Nun könnt ihr euch schnell zum Ende der Seitengasse schleichen, achtet dabei aber auf die Hunter im Gebäude, die euch durch die Fenster sehen können. Am Ende der Gasse findet ihr hinter dem umgekippten Schreibtisch einen Firefly-Anhänger (Kazden Risk 000153). Habt ihr ihn eingesammelt, müsst ihr schnell zur Hausecke zurück.

Überprüft dort kurz den offenen Eingang zum Gebäude, ob darin eine patrouillierende Wache im Gang zu sehen ist, und schleicht dann an der Tür vorbei zum ersten Fenster. Dort steigt ihr ein und geht sofort hinter dem Tresen in Deckung. Holt euch aus dem ersten Schrank die fünf Teile für Upgrades, die halbe Klinge sowie den halben Lumpen und schleicht euch dann - solange die Hunter in der Nähe noch miteinander sprechen - ganz nach rechts zu der Treppe. Unter der Treppe findet ihr ein Artefakt (Anwärter-Checkliste). Greift es euch und schleicht euch daraufhin entlang der Wand nach hinten, bis ihr direkt unter dem Fenster des Büros hockt. Achtung: In dem Büro kommt ein Hunter vorbei, der auch aus dem Fenster späht. Seid ihr zu langsam, wird er euch auffliegen lassen. Zudem bekommt ihr auch früher oder später von hinten besuch.

Sowie die Wache das Büro verlässt, klettert ihr durch das Fenster, schnappt euch vom Schreibtisch links das Artefakt („Zone Aufgeben“-Notiz) und aus dem Spind rechts die vier Pistolenpatronen sowie das ¾ Klebeband. Schleicht euch dann zum nächsten Fenster und geht dort wieder in Deckung. Die Wache, die gerade in eurem Raum war, überprüft auch das Nebenbüro und kann euch durch das Fenster sehen. Verfolgt ihre Position per Lauschmodus, klettert durch das Fenster, sobald die Wache den Raum verlässt, plündert die vier Teile für Upgrades aus dem Spind rechts und geht sofort hinter dem umgelegten Regal in der Raummitte stirnseitig in Deckung. Schleicht dann vorsichtig nach rechts zum Regal, um die ¾ Schachtel Zucker, den ¾ Lumpen, das ¼ Päckchen Sprengstoff und die halbe Klinge zu holen und verduftet dann sofort rechts durch die Tür in das Treppenhaus.

Im Treppenhaus könnt ihr erst einmal verschnaufen. Schleicht dann die Stufen hoch und schaut euch oben mit dem Lauschmodus um. Gleich rechts postiert sich eine Wache vor dem Ausgang und verschwindet dort auch nicht mehr. Um den kümmert ihr euch gleich noch. Zuvor schleicht ihr jedoch gleich nach der Tür nach links hinter den Tresen. Dreht euch um und holt aus dem Küchenschrank das halbe Klebeband und den Zucker.

Schaut nun über den Tresen zur gegenüberliegenden Raumseite. Ist dort keine Wache zu sehen, springt über den Tresen, schleicht euch nach links zur Wand und öffnet dort die Tür zu dem geheimen Lager mit einem Messer. Darin findet ihr fünf Pistolenpatronen, 50 Teile für Upgrades, eine volle Flasche Alkohol, eine volle Packung Sprengstoff, eine ¾ Klinge, einen Lumpen, fünf Zusätze, drei Schrotpatronen und zuletzt ein Artefakt (Karte verlorene Gebiete). Sammelt alles im Dunkeln ein und späht dann vorsichtig nach draußen. Wartet gegebenfalls, bis sich die Wache verzieht, und schleicht euch dann auf demselben Weg wieder hinter den Tresen zurück.

Kommen wir zurück zu der Wache vor der Ausgangstür. Ihr habt zwei Möglichkeiten: Die sichere Methode ist es, den Kerl von eurer Position aus mit einem Pfeil zu erledigen. Alternativ könnt ihr euch auch die Flasche vom Tresen greifen, den Typ ablenken und dann vorbeischleichen. Das kann allerdings auch nach hinten losgehen und ihr habt bald das ganze Lager an der Backe. Habt ihr es durch den Hinterausgang geschafft, bleibt nach wie vor geduckt - ihr seid noch nicht in Sicherheit. Mitunter kann es vorkommen, das euch auf dem folgenden Weg ein Hunter aus dem Gebäude erspäht (wie auch immer er das macht) und euch plötzlich zwei Dutzend Leute verfolgen.

Schleicht die Treppe hinunter und dann gleich rechts zu dem umgekippten blauen Müllcontainer. Davor findet ihr eine halbe Klinge, eine halbe Flasche Alkohol sowie ein ¾ Klebeband. Folgt nun der linken Mauer um den Platz herum, bis ihr die Metallleiter auf der anderen Seite erreicht. Folgt Selbiger nach oben und springt durch die Lücke im Geländer auf das Dach des blauen Lieferwagens und dann auf die Seitenstraße. Jetzt dürft ihr wieder aufstehen, euch die fünf Zusätze neben dem Müllcontainer holen und zur Straße laufen. Springt über die Betonbarrikade und es folgt eine Zwischensequenz.

Nachdem sich die Hunter verzogen haben, dreht ihr euch erst einmal um und geht rechts zum Gebäude des „Endless 18“-Clubs. Dort könnt ihr euch mit Ellie kurz unterhalten und anschließend links hinter dem Auto das ¾ Klebeband und die ¾ Klinge einsammeln. Auf der gegenüberliegenden Seite findet ihr bei dem Beton-Pflanztrog fünf Teile für Upgrades und könnt nebenbei Ellis Witzen lauschen - furchtbar.

Habt ihr alles eingesammelt, folgt der Straße und geht nach dem gelben Taxi / blauen Lieferwagen links zu der Tür der Regal Apartments. Da es sich dabei um ein geheimes Lager handelt, benötigt ihr ein Messer, um die Tür zu öffnen.. Darin findet ihr dann ein Artefakt (Brief von Mutter) und vier Pfeile sowie im Nebenraum zwei Revolverpatronen, 50 Teile für Upgrades, drei Gewehrpatronen, eine halbe Klinge, ein ¼ Klebeband, 15 Zusätze und einen Lumpen. Falls ihr gerade kein Messer parat haben solltet, geht weiter, ihr findet später noch eins und könnt noch einmal zurückkommen.

Ist das Lager leer, ist mal wieder Badezeit. Folgt der Straße ins Wasser, schwimmt zu der Holzpalette am Ende der gefluteten Straße und taucht dort ab, um noch schnell die zehn Teile für Upgrades zu bergen, ehe ihr die Palette zurück zu Ellie schiebt. Selbige springt dann auf und wartet darauf, dass ihr sie zum rechten Bus hinüberrudert. Dort krabbelt sie hoch und legt das Brett zum Lastwagen links, der in der Hauswand steckt.

Betretet dann die Ladefläche des Lastwagens und verlast ihn wieder durch die Liefertür vorne rechts - schon seid ihr im Gebäude. Paddelt zunächst links die Stufen zur Kaffee-Bar hoch und holt euch aus dem Tresen den ¾ Lumpen und den Alkohol, ehe ihr geradeaus ins Treppenhaus schwimmt und die Stufen hoch in den ersten Stock rennt. Folgt dort dem Weg zur anderen Balkonseite und holt euch aus den Regalen das ¾ Klebeband, das ¾ Päckchen Sprengstoff, die fünf Zusätze sowie die halbe Klinge und vergesst nicht das Messer und das Artefakt (Verstecknotiz), die auf der Komode liegen. Springt dann aus dem linken Fenster und ihr landet auf dem LKW. Jetzt müsst ihr nur noch über das Brett balancieren und könnt das Hotel betreten.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis: The Last of Us - Komplettlösung

Über den Autor

Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Autor

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare