Eurogamer.de

Wir verwenden Cookies, damit du dich einloggen und auf unserer Webseite Einstellungen vornehmen kannst. Wir verwenden außerdem Cookies, um die Seitenzugriffe zu analysieren, Inhalte zu personalisieren und relevante Werbung anzuzeigen.

Du kannst weitere Einstellungen innerhalb unserer Datenschutzhinweise vornehmen.

Assassin's Creed: Valhalla wird auf der PS5 in 4K60 laufen

Eure PS4-Version wird auf der neuen Konsole hübscher werden

von Martin Woger. 22/09/2020

Laut einer aktuellen Meldung seitens Ubisofts wird Assassins Creed: Valhalla, Release am 10. November 2020, auf der PS5 nicht nur in 4K laufen, sondern das auch mit 60 Frames. Und zwar volle 4K-Auflösung, wie man betont, was man ja auch erwarten kann. Die Zeiten des Checkerboard-4Ks sollten fürs erste ja auch vorbei sein. Obwohl, es ist ja immer eine Balance zwischen Auflösung, Frames, wie schön das Spiel ist und wie dumm - oder eben auch nicht dumm - die KI. Ausgehend vom gespielten scheint die KI auf dem üblichen Level zu liegen und auch wenn Valhalla optisch stellenweise ein kleiner Sprung zu dem Vorgänger Origins sein dürfte, es müsste noch genug der neuen Konsolen-Power übrig sein, um das hier alles in 4K60 präsentieren zu können. Mittlerweile hat ja auch jeder TV-Käufer der letzten Jahre einen 4K-TV, denn es scheint fast schon schwierig geworden, ein anderes Display zu bekommen.

Assassin's Creed: Valhalla wird mit diesem Release ganz kurz vor den neuen Konsolen erscheinen und das auch physisch wie digital. Beide Versionen sind, wenn ihr sie für die alten Konsolen kauft, ohne weiter Kosten aufwärtskompatibel zu den neuen Plattformen PlayStation 5 und Xbox Series X/S. Aber, es gibt einen kleinen Haken: Wenn ihr eine physische Version von Assassin's Creed: Valhalla kauft, dann müsst ihr die Disc in die neue Konsole einlegen. Also: Nicht für PlayStation 4 auf Disc kaufen, wenn ihr danach mit einer PS5 Digital plant. Bei den digital gekauften Versionen ist es logischerweise egal, ihr könnt diese auf der alten wie der neuen Plattform spielen.

Anzeige

Loading...

Weitere Vorteile auf der PS5 soll Assassin's Creed aus der schnellen SSD-Technik ziehen, um die Ladezeiten zu verkürzen und der Tempest Engine für besseren Sound. Keine großen Überraschungen also, wäre ja schlimm, wenn nicht.

Jetzt schon Assassin's Creed Valhalla für PS4 / PS5 im PSN Store vorbestellen

Lest mehr über Assassin's Creed: Valhalla:

Anzeige

Loading...

Assassin's Creed: Valhalla - 1000 Jahre später und doch sofort heimisch

Loading…