MMO World of Tanks wird ins Guinness Buch der Rekorde aufgenommen

Für gleichzeitig aktive User

Das free-to-play-MMO World of Tanks von Wargaming.net, das sich derzeit noch in der Beta befindet, wird ins Guinness Buch der Rekorde aufgenommen.

Wie die Entwickler bekannt geben, hat das Spiel einen neuen Rekord an gleichzeitig auf einem Server spielenden Personen aufgestellt.

Das war demnach am 23. Januar 2011 der Fall, als 91.311 Spieler gleichzeitig auf dem russischen Server aktiv waren. Mittlerweile sei die Zahl sogar noch weiter auf 120.000 angestiegen.

"Wargaming.net möchte allen World-of-Tanks-Fans danken, die diesen Rekord möglich gemacht haben", heißt es.

Wer in die Beta einsteigen will, kann sich auf dieser Website anmelden.

Weitere Infos zum Spiel bekommt ihr in unserer Vorschau zu World of Tanks.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading