Risen 2: Konsolen-Versionen auf Mai verschoben

Yarrrrrrrrrr!

Der Veröffentlichungstermin der Konsolen-Versionen von Risen 2 wurde von April auf Mai verschoben.

Wie Deep Silver bekannt gegeben hat, erscheint das Rollenspiel erst am 25. Mai für Xbox 360 und PlayStation 3. Die PC-Fassung wird weiterhin am 27. April in den Handel kommen.

"Auf PC ist der Entwicklungsstand absolut im Zeitplan, der 27. April ist gesetzt. Wir haben uns allerdings entschieden, dem Entwicklerteam für die Anpassung und Optimierung der Konsolen-Versionen noch etwas mehr Zeit zu geben", erklärt Roman Grow, Senior Producer bei Deep Silver.

Warum der zweite Anlauf einen besseren Eindruck als sein Vorgänger macht, verraten wir euch in unserer Risen 2 Vorschau.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading