Patch 1.5 für die Xbox-360-Version von The Elder Scrolls 5: Skyrim ist ab sofort erhältlich.

Für die PlayStation 3 soll der Patch ebenfalls noch im Laufe des Nachmittags/Abends veröffentlicht werden.

Version 1.5 bringt unter anderem neue Kill Cams für Projektilwaffen und Zaubersprüche sowie frische Kill-Moves und -Animationen für Nahkampfwaffen mit sich. Außerdem gibt es noch Bugfixes sowie weitere Verbesserungen, das komplette Changelog findet ihr im Bethesda Blog.

Gleichzeitig verriet man auch noch ein paar interessante Statistiken. Laut Bethesda beträgt die durchschnittliche Spielzeit von Skyrim auf allen drei Plattformen 85 Stunden. 30 Prozent der Spieler haben sogar mehr als 100 Stunden damit verbracht.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.