Wargaming nennt erste Details zu Update 8.10 für World of Tanks

Neue japanische Panzer.

Wargaming hat heute erste Details zum kommenden Update 8.10 für World of Tanks genannt.

Das Update ergänzt den Free-to-play-Titel demnach um Panzer der Japaner.

Der neue Forschungsbaum enthält insgesamt 14 Panzer, darunter vier leichte Panzer wie der Type 5 Ke-Ho. Ebenso mit dabei sind neun mittlere Panzer, angeführt vom STB-1, mit dem Type 3 Chi-Nu Kai gibt es auch noch einen mittleren Premium-Panzer.

Des Weiteren bringt das Update ein komplett überarbeitetes Beleuchtungssystem mit sich. „Die runderneuerten Lichter- und Schattensysteme werden ein deutlich erhöhtes Maß an Realismus bieten", verspricht Wargaming.

Nachfolgend seht ihr einige Screenshots zu den neuen Panzern.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading