Mario Kart 8 verkauft sich 2 Millionen Mal

Innerhalb eines Monats.

Nintendo hat bestätigt, dass sich Mario Kart 8 innerhalb des ersten Monats rund 2 Millionen Mal verkauft hat.

Das entspricht rund einem Drittel der Wii-U-Besitzer. Die Konsole wanderte bislang 6,17 Millionen Mal über die Ladentheke.

Die Daten tauchten in der Nacht auf und stammen von Nintendos Aktionärsversammlung, wurden zwischenzeitlich aber auch nochmal vom Unternehmen direkt bestätigt (via IGN).

Auch die Verkaufszahlen der Wii U selbst sollen jüngst etwas angestiegen sein, was man wohl auch dem Verkaufsstart von Mario Kart 8 anrechnen kann.

Geleitet wurde die Aktionärsversammlung in Abwesenheit von Satoru Iwata, der sich von einer Operation erholt, von Genyo Takeda.

Mario Kart 8 - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading