Update 9.2 für World of Tanks erscheint am morgigen 31. Juli

Neue Karte und Festungen.

Am morgigen 31. Juli veröffentlicht Wargaming Update 9.2 für World of Tanks auch in Europa.

Besagtes Update bringt mit „Festung" einen brandneuen Spielmodus mit sich, der für die Teilnehmer der Clan Wars gedacht ist. Kommandanten können hier eine virtuelle Basis erstellen, an Scharmützeln teilnehmen, Ressourcen verdienen und die Festung bis Stufe 4 ausbauen.

Im Gegenzug erhaltet ihr spezielle Boni, die man als „Befehle" bezeichnet und für alle Clanmitglieder als temporärer Bonus aktiviert werden können. Je besser eure Festung, desto besser wird auch die Wirkung und Qualität der Boni.

Weiterhin mit dabei ist die neue Karte „Feuriger Bogen". Dabei handelt es sich um eine überarbeitete und neue Version der Map „Prokhorovka", die unter anderem mit neuen Effekten versehen wurde. Weiterhin hat man acht Karten auf Basis des Feedbacks der Spieler überarbeitet.

Zu guter Letzt hat das Update noch vier neue HD-Panzermodelle zu bieten, nämlich für den sowjetischen IS und die SU-100, das deutsche StuG III und den britischen Churchill I.

1

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading