Schnee in San Andreas: Weihnachtsupdate für Grand Theft Auto Online veröffentlicht

Lenkraketenwerfer und Annäherungsminen unterm Weihnachtsbaum.

Wenn euch Lenkraketenwerfer und Annäherungsminen unterm Weihnachtsbaum glücklich machen, ist das jetzt verfügbare Weihnachtsupdate für Grand Theft Auto Online genau das Richtige für euch.

1

Der neue Lenkraketenwerfer und die Annäherungsminen bleiben übrigens dauerhaft im Sortiment. Zudem gibt es passende Weihnachtsbekleidung, etwa Pyjamas, Pullover, Schals, Kopfbedeckungen oder Masken, die ihr kostenlos eurem Inventar hinzufügen und bis zum 5. Januar tragen könnt.

Für die passende Stimmung sorgt auch der seltene Schneefall in San Andreas „an einigen Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr". Währenddessen könnt ihr mit Schneebällen um euch werfen.

2

Weiterhin gibt es nun auch eine dritte Garage für euch und vier brandneue Fahrzeuge: Hot Rod Christmas Ratloader, der Slam Van und die schnittigen Sportwägen Massacro und Jester mit einer auffälligen neuen Rennlackierung. Diese Fahrzeuge sind dauerhaft erhältlich.

Freuen könnt ihr euch ebenso auf besondere Feiertags-Kistenabwürfe (bis zum 5. Januar), am 1. Weihnachtsfeiertag (25. Dezember) bekommt ihr weitere Extras geschenkt und vom 24. Dezember bis 5. Januar könnt ihr ein Feuerwerkabschussgerät und die passende Muntion dafür kaufen.

3

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Macht Naughty Dog doch noch Uncharted 5?

So komplett hat man mit der Reihe wohl noch nicht abgeschlossen.

Wegen Coronavirus: Kojima Productions, EA und Oculus sagen GDC-Teilnahme ab

Facebook hat "Bedenken über Gesundheit und Sicherheit" seiner Angestellten.

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading