Fallout 4: Wetterfahne: Back Street Apparel - Raider bekämpfen, MILA aufbauen

Fallout 4 Komplettlösung: So findet ihr das Back Street Apparel, kämpft euch durch die Raider aufs Dach und baut dort MILA auf.

Diese Aufgabe erhaltet ihr von Tüftel-Tom als Folgequest für eine vorangegangene Wetterfahnenmission. Wann genau ihr diese Quest erhaltet, hängt allerdings vom Zufall ab, da Tom sie - ähnlich wie P.A.M. und ihre Jackpot-Missionen - in zufälliger Reihenfolge verteilt. Die Aufgabe unterscheidet sich nicht sonderlich von der Vorherigen. Ihr bekommt erneut die Sensoreinheit MILA ins Inventar geschoben und sollt sie auf dem Dach des Raider-verseuchten Back Street Apparels aufstellen.

Bau MILA auf

Beginnt die Mission am besten am Wrack der USS Riptide (Nummer 15 auf unserer Boston-Karte) und überquert die Brücke Richtung Süden. Biegt dort direkt links ab und folgt der Promenade Richtung Osten, bis ihr nach einer Treppe den querstehenden LKW erreicht. Ab diesem Punkt müsst ihr vorsichtig sein, denn euer Ziel ist nicht mehr weit und wird von Raidern und zwei Geschütztürmen verteidigt.

Wetterfahne_Back_Street_Apparel_01
Geht beim querstehenden LKW am Ende der Promenade in Deckung.

Habt ihr die Raider erledigt, könnt ihr euch noch Raketenwerfer aus einem der großen Rohre schnappen, ehe ihr das Gebäude durch die grüne beleuchtete Tür betretet. Drinnen blendet euch mal wieder ein Scheinwerfer und es patrouillieren einige Raider durch die Räumlichkeiten. Schlagt euch also am besten links bei der Schaufensterpuppe oder rechts bei der Säule in die Deckung.

Wetterfahne_Back_Street_Apparel_02
Rechts hinter der Säule oder links an der Wand seid ihr vorm feindlichen Kugelhagel halbwegs sicher.

Vom Eingangsbereich aus könnt ihr einen Raider im hinteren Teil des Raums umpusten. Weitere drei Raider, darunter ihr Anführer „Clutch", kommen daraufhin in der Regel ebenfalls in den Verkaufsraum. Erledigt sie aus der Deckung heraus und nähert euch anschließend der Kasse im Süden - nehmt dabei die Kampfflinte an der Säule in der Raummitte mit. Vorsicht: Gleich links des Kassentresens steht ein Geschützturm.

Wetterfahne_Back_Street_Apparel_03
Vorsicht: Links des Kassentresens steht ein Geschützturm in einem Einkaufswagen.

Für Sammelwütige geht es zunächst im östlichen Gang weiter. Hinter der halben Tür und im linken Nebenzimmer gibt es nichts zu holen. Hinter der blauen verschlossenen Tür (Einsteiger) in der nordwestlichen Ecke warten immerhin ein paar brauchbare Materialien und ein Stealth Boy. Sonderlich reich werdet ihr aber hier nicht, ihr könnt den Korridor also auch gleich auslassen und im Verkaufsraum die südliche Tür durchschreiten.

Fallout 4 - Für echte Fans

12

Essentiell im täglichen Überlebenskampf im Wasteland. Dieser (fast) offizielle Vault 111 Rucksack aus garantiert weder kugel- noch strahlungsfesten Material hat es in sich. Und zwar alles, was ihr reinpackt.Bestellt den Vault 111 Rucksack bei Amazon.de.

11

Tragt eure Liebe zu Fallout 4 auf stolzgeschwellter Brust, wenn ihr mit diesem klassischen Motiv durch die Straßen eures örtlichen Wastelands zieht! Hier gibt es dieses und andere Fallout 4 T-Shirts bei Amazon.de.

Im folgenden Gang findet ihr im ersten Raum rechts Waffen, Ausrüstung, Munition, Materialien eine Rüstungswerkbank sowie einen Safe mit weiteren brauchbaren Utensilien, den ihr entweder knacken (Verbessertes) oder hacken (Verbessertes) könnt. Da hinter den andern beiden geschlossenen Türen im Erdgeschoss nur leere Toiletten warten, stapft ihr links herum ums Eck und die Treppe hoch. Seid vorsichtig, denn zwei Raider - darunter eventuell ein Legendärer - lauern euch auf den Stufen nach oben auf.

Wetterfahne_Back_Street_Apparel_04
Eventuell kommen euch auf der Treppe zwei Raider entgegen.

Oben angekommen seht ihr grelles Licht aus dem Raum links strahlen. Wenn euch die zwei Raider nicht auf der Treppe entgegengekommen sind, erwarten sie euch spätestens hier mit einem dritten Kumpanen. Habt ihr das Duo bereits ausgeschaltet, müsst ihr euch nur noch um den Nachzügler kümmern. Anschließend könnt ihr euch ans Plündern machen. Auf dem Tisch in der Ecke und der Komode an der Wand findet ihr jede Menge brauchbare Utensilien. Noch besser wird's beim Tisch vor der roten Couch - dort liegt eine Ausgabe von „Grognak der Barbar" - und neben der Glotze steht ein Safe (Meister), mit weiterem Krempel.

Wetterfahne_Back_Street_Apparel_06
Schon ist der Auftrag erledigt.


Weiter mit Fallout 4 - Wetterfahne: Commonwealth-Bank.

Zurück zur Übersicht Fallout 4: Quests der Railroad.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Fallout 4 - Komplettlösung.

Wetterfahne_Back_Street_Apparel_05
Den Comic solltet ihr nicht liegen lassen.

Habt ihr alles Brauchbare abgegriffen, geht es durch die kaputte Wand im Osten weiter die Treppe hinauf. Nach wenigen Stufen könnt ihr am Ende der Treppe noch den Werkzeugkasten knacken, ehe ihr die Leiter hinauf zur Dachluke klettert. Auf dem Dach des Back Street Apparels wartet noch etwas Kleinkram der Raider darauf, von euch eingesteckt zu werden, ehe ihr an der östlichen Ecke MILA aufstellt. Damit ist eure Arbeit getan. Kehrt per Schnellreise zu Tüftel-Tom ins Hauptquartier zurück und erstattet Bericht. Dort erhaltet ihr 175 Kronkorken und die nächste Wetterfahnen-Mission

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading