Die Vorausscheidungen für den TankBowl in World of Tanks haben begonnen

Sichert euch einen Platz.

Auf den Konsolen laufen in World of Tanks ab sofort die offiziellen Vorausscheidungen für den TankBowl.

1

Bis zum 1. Februar können sich Spieler einen Platz darin sichern, um dann für Team Deutschland oder Team USA anzutreten.

Damit ihr überhaupt erst so weit kommt, müsst ihr Probespiele absolvieren: „Um sich in den Probespielen durchzusetzen, müssen die Kommandanten mit Panzern ab Tier III entweder der deutschen oder der amerikanischen Linie in Gefechten antreten. Dabei können sie Punkte verdienen, wenn sie gut abschneiden. Das ist von der im Match erspielten Erfahrung abhängig: Platz 5 und Platz 4 bei der erhaltenen Erfahrung erhalten jeweils einen Punkt, Platz 3 und Platz 2 jeweils 3 Punkte und der Erfahrungshöchste erhält 5 Punkte. Um sich für die Playoffs zu qualifizieren, werden bis zum 01. Februar 100 Punkte benötigt. Sobald die 100 Punkte erreicht sind, werden die Playoffs freigeschaltet und ein Erfahrungs- und Credit-Boost von x1,25 gilt für den Rest des Events", heißt es.

Für alle Qualifizierten startet der viertägige TankBowl dann am 1. Februar. Dort erspielt ihr euch ebenfalls jeden Tag Punkte, die Regeln sind identisch mit den Probespielen.

„Pro erspielte 15 Punkte per Team erhält dieses einen 'Abschluss' und es winkt eine zufällige Belohnung. Am Ende kann es aber nur einen Champion geben und das wird das Team mit den meisten 'Abschlüssen'. Als Belohnung winkt das Champion-Panther/M10-Paket mit dem einzigartigen Champion-Emblem und einer verstärkten Version des deutschen Tier VII Premium-Panzers Panther/M10. Das unterlegene Team und die Teilnehmer gehen aber nicht leer aus, denn diese erhalten 50% bzw. 15% Rabatt auf das Paket für die Teilnahme an diesem spaßigen Event."

Weiterhin kehrt der Sherman Fury zurück und ist ab sofort bis zum 6. Februar erhältlich. Zusätzlich dazu könnt ihr noch den Tiger 131 kaufen. Beide sind aus dem Kinofilm Fury bekannt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading