Pokémon Go: Safari Zone - Alles, was ihr über das Event im Centro Oberhausen wissen müsst

Update: Wo ihr Tickets bekommt, Aktivitäten, welche Belohnungen und Pokémon ihr einsacken könnt, neue Termine, kostenloses WLAN.

Niantic, der Entwickler hinter des Erfolgshits Pokémon Go, feiert weiter ausgelassen seinen Geburtstag und den Erfolg des Spiels. Als Gäste sind alle begeisterten Spieler dazu eingeladen, an der extra dafür geschaffenen Safari Zone teilzunehmen. Dieses spezielle Event veranstaltet Niantic in verschiedenen Städten überall auf der Welt. In Deutschland hat man sich als Schauplatz für das Spektakel das Einkaufszentrum "Centro" in Oberhausen ausgesucht, wo es am 16. September zu Sache geht.

Pokemon_Go_Safari_Zone

Wer dem Pokéversum nicht ganz fremd ist, sollte mit dem Begriff "Safari-Zone" schon in kontakt geraten sein. In vielen Spielen der Reihe beschreibt er ein begrenztes Gebiet, in dem euphorische Trainer besonders seltene Pokémon fangen können. Der Name für das Event ist von Niantic nicht zufällig gewählt, denn nicht weniger dürft ihr als Teilnehmer dort erwarten - sofern ihr es auf die Gästeliste schafft. Wie ihr an dem Event teilnehmen könnt, welche besonderen Geschenke euch erwarten, wie das drumherum ablaufen soll und vieles mehr klären wir nachfolgend auf dieser Seite.

Safari Zone in Deutschland: Wo gibt es Tickets und wie kann man sich für das Event anmelden?

Das größte "Aber" folgt direkt zu Beginn: Um das Event nicht im Chaos enden zu lassen und die Sicherheitsbestimmungen des Einkaufszentrums erfüllen zu können, ist die Zahl der Teilnehmer auf 4000 beschränkt. Die entsprechenden Tickets in Form von QR-Codes werden kostenlos vom Centro Oberhausen verlost - der genaue Zeitpunkt ist noch nicht bekannt, allerdings ließ man am 06. September verlauten, dass es "in Kürze" losgeht. Im gleichen Zuge hat man bekannt gegeben, dass die Tickets nicht übertragbar sein werden. Außerdem beträgt das Mindestalter 13 Jahre und ein gültiger Lichtbildausweis ist von Nöten.

Alle relevanten Informationen über die Webseite, auf der ihr teilnehmen könnt, und das Startdatum der Verlosung soll auf der offiziellen Facebook-Seite des Centro bekannt gegeben werden.

Im Umkehrschluss bedeutet das natürlich auch: Fallt nicht auf Online-Gauner herein, die euch bereits jetzt Tickets verkaufen wollen. Dabei handelt es sich in jedem Fall um Betrüger. Offizielle Tickets erhaltet ihr ausschließlich vom Centro.

Centro_Oberhausen
Hier geht am 16. September ordentlich die Post ab. (Bild: Centro Oberhausen)

Kein Ticket für die Safari-Zone in Deutschland bekommen?

Gehört ihr nicht zu den 4.000 Glücklichen, die im Centro auf die Jagd gehen dürfen, müsst ihr das Safari-Event nicht gleich abhaken. Niantic hat verkündet, dass die Trainer, die keine Tickets zu den Events in den Einkaufszentren ergattern können, die Möglichkeit haben, die verschiedenen Pokémon des Pokémon GO Safari Zone Events in den Städten der jeweiligen Einkaufszentren - sprich: Oberhausen - zu entdecken und zu fangen. Natürlich hilft das auch wenig, wenn ihr aus Zeit- oder Distanzgründen nicht anreisen könnt.

Gibt es WLAN im Centro Oberhausen und wie ist es um die Netzabdeckung bestellt?

Das Einkaufszentrum ist standardmäßig mit frei zugänglichem WLAN ausgestattet. "Im Centro können Sie in der gesamten Mall und im Centrolino unbegrenzt kostenlos im Internet surfen", heißt es auf der Homepage der Shoppingmeile. Natürlich ist aber nicht davon auszugehen, dass dieses Netz 4000 datenhungrigen Smartphones standhalten wird. Aus diesem Grund plant Niantic die Installation zusätzlicher Hotspots auf dem Gelände. Diese sollen eine konstante Netzabdeckung und kostenloses Internet gewährleisten. Ein Desaster wie beim Pokémon Go Fest im Juli 2017 in Chicago soll um jeden Preis vermieden werden.

Übrigens: Das Centro verfügt weiterhin über diverse Aufladestationen für Smartphones. Ihr solltet aber nicht zwingend damit rechnen, eine dieser Stationen im Getümmel am 16. September ergattern zu können. Wir empfehlen euch, vorsichtshalber immer eine Powerbank im Rucksack zu haben, damit ihr euer Handy wieder aufladen könnt, falls euch der Saft ausgeht.

Weitere Tipps und Tricks zu Pokémon Go:

Pokémon Go Tipps - große Übersicht

Pokémon Go - Legendäre Pokémon: So könnt ihr Mewtu und Co. fangen

Seltene Pokémon fangen: Diese Belohnungen bietet das Event

pokemon_go_regionale_pokemon_safarzi_zone
So sieht die Verteilung einiger regionaler Pokémon für gewöhnlich aus. Bis nach Südamerika jetten, um ein Skaraborn zu fangen? Muss nicht sein.

Niantic möchte den anreisenden Trainern einiges bieten. Aus diesem Grund werden zahlreiche zusätzliche PokéStops im Bereich des Kaufhauses installiert, an denen den ganzen Tag über Lockmodule für ständigen Monsternachschub sorgen. Zwischendurch können sich Trainer mit Gleichgesinnten in den Team-Lounges treffen, um sich auszutauschen oder einfach nur zu relaxen. Außerdem plant der Entwickler in Kooperation mit dem Centro den sogenannten Pokéwalk: eine geführte Tour durchs Centro Oberhausen.

Für die Teilnahme an den Aktivitäten erhalten Trainer ein spezielles Trainer-Kit, eine In-Game-Medaille und spezielle 2km-Eier von den verschiedenen PokéStops, die sich im Centro befinden. Wer nebenbei etwas Geld loswerden will, findet im Centro ausgewählte Geschäfte mit besonderen Angeboten für Pokémon GO-Trainer.

Achtung: Damit alle Trainer gleich viel Spaß bei diesen Events haben können, wird es keine Arena- und Raid-Kämpfe in diesen Einkaufszentren während der Veranstaltungen geben.

Den größten Anreiz stellen aber natürlich die seltenen Pokémon dar, die ihr bei diesem speziellen Event entdecken könnt. Dazu zählen einerseits wilde Exemplare, die einfach nur verdammt selten sind (wie Chaneira oder Larvitar). Auf der anderen Seite wird es aber auch möglich sein, regionale Pokémon wie Kangama oder Tauros zu fangen, die ihr normalerweise nicht auf dem europäischen Kontinent finden würdet.

Darüber hinaus könnt ihr verschiedene Shiny-Pokémon fangen (Schillerndes Pikachu, Schillerndes Karpador etc.) und auf diverse Formen von Ikognito stoßen. Packt also ausreichend Pokébälle ein.

Pokémon Go: Wo findet das Safari-Zonen-Event noch statt?

So spaßig das alles klingen mag: Weder die auf 4000 Teilnehmer beschränkten Tickets noch der Standort Oberhausen machen es interessierten Trainern sonderlich leicht, an der Safarzi-Zone teilzunehmen. Falls ihr im europäischen Raum des Öfteren unterwegs seid, könnt ihr mit etwas Glück vielleicht an den dortigen Events teilnehmen. Der Fahrplan des diesjährigen Safari-Zonen-Events sah und sieht nämlich wie folgt aus:

  • 5. August 2017
    Fisketorvet - Kopenhagen, Dänemark
    Centrum Cerny Most - Prag, Tschechien
  • 12. August 2017
    Mall of Scandinavia - Stockholm, Schweden
    Stadshart Amstelveen - Amsterdam, Niederlande
  • 16. September 2017
    Centro - Oberhausen, Deutschland
    Les Quatre Temps - Paris, Frankreich
    La Maquinista - Barcelona, Spanien
  • 7. Oktober 2017
    Fisketorvet - Kopenhagen, Dänemark
    Centrum Cerny Most - Prag, Tschechische Republik
  • 14. Oktober 2017
    Mall of Scandinavia - Stockholm, Schweden
    Stadshart Amstelveen - Amstelveen, Niederlande

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading