Auch wenn Epic Games mit Season 6 keine offiziellen Änderungen an den wöchentlichen Herausforderungen vorgenommen hat, so kristallisiert sich so langsam doch eine kleine, aber zentrale Abweichung heraus. Allem Anschein nach haben sich die Entwickler von den regelmäßig wiederkehrenden Schatz- und Truhensuchen verabschiedet, um die dadurch freigewordenen Challenge-Plätze den mehrteiligen Phasen-Aufgaben zukommen zu lassen. Diese haben wir zum ersten Mal im Laufe der vorherigen Spielzeit zu Gesicht bekommen. Seither standen sie immer mal wieder auf dem Tagesplan, doch inzwischen haben sie sich offenbar zum Standardrepertoire gemausert.

In Woche 2 bekommt ihr es gleich mit zwei Stufen-Quests zu tun, wobei wir in diesem Guide die Aufgabe Phase 1: Füge Gegnern Schaden mit Standard-Sturmgewehren behandeln. Diese Herausforderung ist Teil des Free-Pass' und steht damit ausnahmslos allen Spielern zur Verfügung, unabhängig davon, ob sie den kostenpflichtigen Battle-Pass gekauft haben oder nicht.

Doch natürlich stehen euch noch sechs weitere Challenges bevor. So müsst ihr euch unter anderem der anderen Stufen-Quest stellen, die da lautet: Phase 1 - Füge Gegnern Schaden mit Jagdgewehren zu. Außerdem seid ihr dazu angehalten, alle verfluchten Gebiete zu besuchen und Schattensteine in verschiedenen Matches zu nutzen.

Phase 1: Füge Gegnern Schaden mit Standard-Sturmgewehren zu

Anders als bei der zweiten Phasen-Herausforderungen in Woche 2 müsst ihr hier nicht eine ganz bestimmte Waffe nutzen, um euren Feinden Schaden in Höhe von 200 Punkten zu verpassen. Stattdessen könnt ihr euch für ein fast beliebiges Sturmgewehr entscheiden. Fast, weil der kleine "Standard"-Zusatz nicht ganz grundlos im Titel der Aufgabe steht. Damit schließt Epic Games etwas ungewöhnliche Knarren dieser Kategorie wie das leichte Maschinengewehr aus. Nutzt daher am besten einen der folgenden Vertreter, um den ersten Schritt der Mission hinter euch zu bringen:

  • SCAR (episch, legendär)
  • M4/M16 (gewöhnlich, ungewöhnlich, selten)
  • Salve (gewöhnlich, ungewöhnlich, selten)
  • Salve (FAMAS) (episch, legendär)

Damit habt ihr eine recht große Auswahl verschiedener Waffen. Ihr solltet recht zügig und problemlos mindestens eine der hier aufgeführten Knarren finden und daher wenig Probleme haben, Stufe 1 erfolgreich abzuschließen.

Fortnite_Phase1_Sturmgewehr
Sturmgewehre gehören zu den häufigsten und wuchtigsten Waffen in Fortnite, insofern ist Phase 1 der Herausforderung ein Klacks.

Phase 2: Füge Gegnern Schaden mit Salvensturmgewehren zu

In der zweiten Runde ändert sich nichts an der generellen Aufgabe: Ihr müsst weiterhin 200 Punkte Schaden raushauen, nur diesmal eben mit einem Salvensturmgewehr. Die Waffenwahl ist also nicht mehr so breit gefächert, wie in der ersten Phase, doch wirklich schwierig wird die Herausforderung dadurch nicht. Salvensturmgewehre könnt ihr in allen verfügbaren Qualitätsstufen und aus allen im Spiel vorhandenen Lootquellen erbeuten. Es sollte also nicht allzu lange dauern, bis euch die Puste vor die Füße fällt. Danach müsst ihr nur noch draufhalten.

Fortnite_Salvensturmgewehr

Phase 3 (letzte Phase): Füge Gegnern Schaden mit schallgedämpften Sturmgewehren zu

Im dritten und letzten Schritt sollt ihr euch ein schallgedämpftes Sturmgewehr greifen und 200 Schadenspunkte austeilen. Wie für den Schießprügel üblich, könnt ihr ihn als Bodendrop, in Schatztruhen und in Vorratslieferungen finden. Auch Verkaufsautomaten haben die Puste im Angebot. Das schallgedämpfte Sturmgewehr ist nur in epischer und legendärer Qualität verfügbar.

schallgedämpftes_sturmgewehr

Anzeige

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Neueste

Pokémon Go - Lugia finden und fangen: So kontert ihr den legendären Raid-Boss

Schwierigkeitsgrad, Fangchance, Buddy-KM, die besten Konter-Pokémon und mehr

Red Dead Redemption 2: Alle Cheats für PS4 und Xbox One

Unendlich Geld, Waffen, Pferde, Munition und mehr.

Werbung