Pokémon Go: Der Community Day im Dezember läuft ein ganzes Wochenende lang, größere Pokémon-Box

Alle bisherigen Community-Day-Pokémon kehren zurück.

Für den Dezember hat sich Niantic einen besonderen Community Day für Pokémon Go einfallen lassen.

Zum Abschluss des Jahres tauchen an einem Wochenende alle Pokémon der bisherigen Community-Days verstärkt auf und können erneut gefangen werden.

Dabei handelt es sich um Bisasam, Glumanda, Schiggy, Pikachu, Evoli, Dratini, Endivie, Feurigel, Voltilamm, Larvitar und Tanhel.

Das Event beginnt bereits am Freitag, den 30. November, um 22 Uhr und läuft bis Montag, den 3. Dezember, um 8 Uhr. Entwickelt ihr die gefangenen Pokémon in diesem Zeitraum, erhalten sie die Spezialattacken der vergangenen Community Days.

Nur am 1. Dezember von 11 bis 14 Uhr sind außerdem weitere Boni aktiv. In diesem Zeitraum erhaltet ihr doppelte EP und doppelten Sternenstaub für das Fangen von Pokémon. Außerdem werden Eier doppelt so schnell ausgebrütet.

Darüber hinaus gibt es weitere gute Neuigkeiten für Pokémon-Sammler. Ab sofort könnt ihr eure Pokémon-Box im Spiel auf bis zu 2.000 Plätze erweitern.

In dieser Woche ist die Cyber-Monday-Woche bei Amazon mit zahlreichen Angeboten.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading