Pokémon Go feiert das Mondneujahr mit einem schillernden Spoink

Und weiteren Boni.

Niantic feiert das Mondneujahr mit einem Event in Pokémon Go.

Es hat gestern am späten Abend begonnen und insgesamt stehen dabei zwölf verschiedene Pokémon im Rampenlicht.

Während des Events tauchen Rattfratz, Rettan, Menki, Ponita, Elektek, Dratini, Voltilamm, Miltank, Flemmli, Fiffyen, Spoink und Haspiror häufiger in der Wildnis auf.

Darüber hinaus habt ihr ab sofort die Chance, einem schillernden Spoink zu begegnen.

Davon abgesehen sind weitere Boni aktiv. Ihr erhaltet die doppelte Menge an Erfahrungspunkten für das Fangen und für das Entwickeln von Pokémon.

Ebenso ist die Chance höher, dass ihr beim Tauschen ein Glücks-Pokémon erhaltet.

Das Mondneujahr-Event läuft bis zum 13. Februar um 22 Uhr.

Bequemer Pokémon fangen mit Pokémon Go Plus. Auch der Pokéball Plus ist mit Pokémon Go kompatibel. (Amazon.de)

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading