Chris Avellone war an Respawns kommenden Titel Star Wars Jedi: Fallen Order beteiligt.

Das bestätigte Avellone jüngst auf Twitter (via Gamekyo).

Seinen Angaben zufolge arbeitete er als Narrative Designer und Autor an Jedi: Fallen Order.

Dazu zählen Arbeiten an der Geschichte und an den Skripten für die Zwischensequenzen sowie Story- und Charakter-Reviews.

In der Vergangenheit arbeitete Avellone unter anderem an Fallout 2 und New Vegas, Planescape: Torment, Icewind Dale, Baldur's Gate: Dark Alliance und vielen weiteren Spielen.

Erfahrungen mit Star Wars sammelte er bereits mit Star Wars Tales und Star Wars: Clone Wars Adventures für Dark Horse.

Die Veröffentlichung von Jedi: Fallen Order ist für Ende 2019 geplant. Vorgestellt wird das Spiel im April.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

1

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.