So sieht Zelda: Breath of the Wild ohne Cel-Shading und in 60 FPS aus

Ohne den bekannten Charme, aber interessant.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild besticht unter anderem durch seinen Look, aber wie würde der ohne Cel-Shading aussehen?

Dieser Frage geht YouTuber Arkh Longstride nach und zeigt das Spiel mit Hilfe einer gemoddeten Version von einer "realistischeren" Seite (via Polygon).

Ganz ohne Cel-Shading sieht es deutlich anders aus. Der bekannte Charme ist weg, aber dennoch ist es ein interessanter Anblick.

Darüber hinaus läuft das alles in 60 Frames pro Sekunde. Alles wirkt ziemlich detailliert, lässt aber diese bunten, farbenfrohen, märchenhaften Aspekte des Originals vermissen.

Interessant ist es allemal, gegen den Look des Originals würde ich das aber nicht tauschen wollen.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (21)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (21)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading