Doom: John Romeros kostenlose Episode Sigil ist da

Mit 18 Single- und Multiplayer-Levels.

Lust auf mehr Doom? Es gibt jetzt eine brandneue Episode für den Shooter-Klassiker.

Das Beste daran? John Romero hat Sigil - so der Name der Episode - entwickelt. Und sie ist kostenlos.

Er beschreibt es als den "inoffiziellen geistigen Nachfolger" zur vierten Episode von The Ultimate Doom.

Doom_fuenfte_Episode_John_Romero_Sigil
Zeit, Doom hervorzukramen.

Sie umfasst neun neue Singleplayer- sowie neun zusätzliche Deathmach-Level. Ursprünglich sollte Sigil bereits im Februar erscheinen, wurde aufgrund einiger Probleme bei der Herstellung einer physischen Version durch Limited Run Games aber nach hinten verschoben.

Ihr könnt Sigil auf Romeros Webseite kostenlos herunterladen, alternativ gibt es eine Version mit Soundtrack für 6,66 Dollar.

Sigil wird dabei als Megawad-Datei angeboten. Das heißt, ihr braucht das Spiel von 1993 dafür.

Habt ihr es nicht, könnt ihr es euch günstig bei Steam, im Humble Store (jeweils 4,99 Euro) und bei GOG (5,39 Euro) kaufen.

Aktuelle Angebote für euren PC. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading