Ende Mai wurde bekannt, dass ihr Super Mario Maker 2 online nicht mit Freunden spielen könnt.

Eine Entscheidung, die für viel Kritik der Fans sorgte. Kritik, auf die Nintendo jetzt reagiert.

Wie das Unternehmen im Rahmen der E3 mitteilte, kommt ein solches Feature nach der Veröffentlichung des Spiels.

Super_Mario_Maker_2_Online_Freunde
Kritik gehört und verstanden.

"Herr Tezuka hat bestätigt, dass ein Software-Update für Super Mario Maker 2 erscheinen wird, das euch gemeinsam mit euren Freunden online spielen lässt", schreibt Nintendo. "Weitere Infos folgen demnächst!"

Wann das Update genau erscheint, ließ Produzent Takashi Tezuka noch offen.

Kritik gab es ebenso am fehlenden Amiibo-Support in Super Mario Maker 2. Ob sich hier auch noch was tut?

Das Spiel erscheint am 28. Juni für Nintendo Switch.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.