gamescom 2019: Minecraft Dungeons ist für die, die lieber was kaputt machen

Keine Kreativität erforderlich.

Minecraft ist nichts für euch, weil eure kreative Ader quasi nicht-existent ist? Keine Sorge, ihr könnt demnächst ohne große Sorgen Minecraft spielen. Zwar ausschließlich in Form von Minecraft Dungeons, aer das ist ja immerhin schon mal was. Was Minecraft Dungeons ist? Diablo in blockiger Minecraft-Pixel-Optik trifft den Nagel recht gut auf den Kopf.

Es gibt verschiedene Charakterklassen mit jeweils eigenen Waffen und Fähigkeiten (hier Artefakte). In der gamescom-Demo wurde das beim Start vom Zufall bestimmt und alle legten gleich mit einem Level-22-Charakter los. Daher hielten sich die Herausforderungen noch in Grenzen. Da hätten wir zum Beispiel einen klassischen Nahkämpfer mit schwerer Rüstung und großem Schwert, der einiges einsteckt. Oder einen flotten Damage Dealer mit zwei Sicheln in den Händen, der im Gegenzug weniger verkraftet.

Zu den unterstützenden Fähigkeiten zählen zum Beispiel Begleiter, die sich aktivieren lassen und euch im Kampf unterstützen. Darunter ist ein Wolf, der zuweilen Mitleid erregt, weil ihr seht, wie gegnerische Pfeile für eine Weile in ihm stecken bleiben. Armes Tier. Ansonsten habt ihr zum Beispiel Buffs, die eure Geschwindigkeit oder den Schaden stärken, ebenso verbessert ihr eure Verteidigungswerte mit einer Art Schild, der euch und Begleiter schützt.

Spielen lässt sich Minecraft Dungeons gleichermaßen alleine wie im kooperativen Modus mit bis zu vier Spielern. Im Team schnetzelt ihr euch gemeinsam durch die Dungeons und sammelt Beute auf. Geht einer eurer Mitstreiter zu Boden, müsst ihr zu ihm hin und ihn wiederbeleben, damit er wieder aktiv in den Kampf eingreifen kann. Aufgelockert wird die Monsterschnetzelei durch kleinere Rätselaufgaben - findet einen goldenen Schlüssel, um eine Tür zu öffnen -, oder Fallen, die euch den Fortschritt erschweren. Ihr habt dann Steinblöcke, die von den Wänden aus gegeneinander prallen, oder scharfe Messer im Boden, die immer wieder nach oben stechen. Aufpassen, sonst gibt's aua.

Aufpassen solltet ihr auch beim Teamspiel. Gelegentlich findet sich ein Block TNT, den ihr zum Beispiel in eine Gegnergruppe schleudert. Bedenkt aber, dass die folgende Explosion in einem nicht gerade kleinen Umkreis auch eure Mitstreiter schädigt. Ist mir einmal passiert, als ich das TNT in die Menge warf und mein halbes Team um die Ecke brachte. Danach brav wiederbelebt und weiter ging die Reise.

Am Ende des Dungeons wartete der "Nameless One" als Endgegner. Sobald dieser erledigt war, ging es noch kurz weiter bis zum Ausgang und der Dungeon war gesäubert. Auf euren Abenteuern erwarten euch dabei zahlreiche bekannte Minecraft-Gegner wie die Spinnen, Skelette, Zombies und Creeper. Alles andere als einfach habt ihr es mit dem Enderman, der sich unsichtbar macht und plötzlich unvermittelt hinter euch auftaucht. Schlecht, wenn ihr gerade mit anderen Feinden beschäftigt seid und so Schaden einsteckt.

Minecraft_Dungeons_gamescom_2019
Stürzt euch alleine oder gemeinsam in die Dungeons.

Im Endeffekt kopiert Minecraft Dungeons das Diablo-Spielprinzip auf den ersten Blick ganz ordentlich. Ihr habt verschiedene Charakterklassen, haufenweise Gegner in den Dungeons und Loot - wenn auch nicht so massenhaft, wie ich es von früher aus Diablo kenne. Das Spielen machte Spaß und war unkompliziert, was mit Sicherheit der Zugänglichkeit der gamescom-Demo geschuldet ist, sprich hoher Level und gute Ausrüstung. Wie es sich mit einem Low-Level-Charakter mit der Schwierigkeit verhält und ob Minecraft Dungeons dauerhaft motivieren kann, wird sich noch zeigen müssen.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FeatureRollenspiele: Die besten RPGs, die euer Geld derzeit kaufen kann!

Und oft reicht schon wenig davon! (Update: Mai 2019)

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Kommentare (1)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading