Das jährliche Community-Event pumpt frisches Blut in Bloodborne

Wiederbelebung.

Die Community von Bloodborne versammelt sich erneut zum alljährlichen Event "Return fo Yharnam".

Es begann am 5. Oktober und läuft einen Monat lang bis zum 5. November.

Normalerweise beginnt das Event im März passend zum damaligen Veröffentlichungstermin, allerdings erschien in diesem Jahr Sekiro, weswegen es nach hinten verschoben wurde.

Bloodborne_Community_Event_Halloween
Zeit für eine Runde Bloodborne?

Das Event dient einem einfachen Zweck: Spieler starten einen frischen Charakter und treten so oft wie möglich gegen andere Spieler an, um den Online-Part wiederzubeleben.

Spieler schlagen dafür sogar eigene Kostüme vor, damit spezifische Items genutzt werden, um möglichst gruselig auszusehen.

Habt ihr also mal wieder Lust auf eine Runde Bloodborne, ist das hier doch eine gute Gelegenheit, das Spiel erneut zu starten.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading