Stardew Valley: Update 1.4 verspricht Verbesserungen für "jeden Aspekt" des Spiels

Quality of life.

Eric Barone werkelt derzeit fleißig an Update 1.4 für Stardew Valley.

Er bezeichnet es als "Everything Update", weil es "so ziemlich jeden Aspekt" des Spiels verbessern soll.

Sein Plan ist, "eine Menge" Quality-of-life-Features hinzuzufügen, damit das Spiel "bequemer und müheloser" zu spielen ist.

Stardew_Valley_Update_1_4_Verbesserungen_in_allen_Bereichen
Mit Update 1.4 soll das Spiel in vielen Bereichen verbessert werden.

"Ich denke, die Leute werden sich wundern, wie sie das Spiel zuvor spielen konnten, sobald sie sie erleben!", sagt er.

Dazu zählen zum Beispiel simple Dinge wie die Möglichkeit, auf dem PC mit TAB von einer Reihe im Inventar zur nächsten zu wechseln. Oder dass ihr bei einem hervorgehobenen Item sofort seht, ob ihr es für eines der Community-Center-Bundles braucht oder nicht.

Wann Update 1.4 erscheint, ist noch nicht bekannt.

Quelle: USgamer

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading