In No Man's Sky könnt ihr jetzt einen Mech benutzen

Das nächste Update ist da.

Hello Games arbeitet weiter unermüdlich an No Man's Sky und hat jetzt Update 2.4 veröffentlicht.

Dieses bringt einen neuen Mech ins Spiel, den ihr nutzen könnt: den Minotaur Heavy Exocraft Hybrid.

Und der ist ziemlich nützlich. Zum einen verfügt er über ein Jetpack, kann hohe Sprünge absolvieren und durch die Luft gleiten. Ebenso könnt ihr euch alles aus der Cockpitperspektive anschauen, in VR auch mit funktionierenden Anzeigen rund um euch herum.

Der Minotaur schützt euch vor allen planetaren Gefahren und kann direkt wertvolle Mineralien aufsammeln, mit seinem Mining Laser, der zum Terrain Manipulator aufgerüstet werden kann, bohrt ihr euch direkt in die Erde.

Darüber hinaus lässt sich das Exocraft mit Solarzellen aufrüsten, wodurch der Antrieb am Tag neu aufgeladen wird. Und alle Exocrafts mit einem Signal Booster zeigen euch nach einem Scan alle interessanten Punkte in der näheren Umgebung an.

Was das Update noch zu bieten hat, lest ihr hier.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading