Pokémon Go: Neue begrenzte Forschung und Rauch-Tag angekündigt

Neue Events für den Mai.

Niantic hat für den Mai in Pokémon Go zwei weitere neue Events angekündigt.

Während die zweite Saison der Kampfliga jetzt am 11. Mai startet, findet bereits an diesem Samstag, den 9. Mai, von 8 bis 22 Uhr eine begrenzte Forschung mit Snubbull statt.

"Ihr könnt Snubbull in über 50 Projekten als Belohnung begegnen - schnappt euch also so viele Exemplare dieses Fee-Pokémon wie möglich", heißt es. "Mit Glück könnt ihr sogar einem Schillernden Exemplar begegnen!"

Am 17. Mai folgt dann von 11 bis 17 Uhr ein neuer Rauch-Tag, der sich diesmal exklusiv auf Wasser- und Unlicht-Pokémon konzentriert. Dabei steht vor allem Kanivahna im Vordergrund, das ihr als schillerndes Exemplar fangen könnt.

Lest hier mehr zu Pokémon Go.

Pokemon_Go_Begrenzte_Forschung_Snubbull
Fangt Snubbull. Und zwar viele davon.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading