The Last of Us 2 - Hillcrest Teil 2 - Ellie Seattle Tag 2

The Last of Us 2: Was ihr alles an Artefakten in den Läden von Hillcrest finden könnt und dabei ungesehen bleibt.

In den Regalen in der Werkstatt dahinter findet ihr ein paar Ressourcen, dann geht weiter nach draußen und die Treppe hoch. Geht die Straße runter und am Ende öffnet ihr das Tor rechts, um einen Rollcontainer zu befreien. Den und ein paar Ressourcen dahinter. Den Container schiebt ihr danach an die Wand rechts von der abschüssigen Garagenausfahrt ganz in die Ecke. So habt ihr genug Zeit, sobald er losrollt, um auf ihn draufzuklettern und auf das Dach dahinter. Lasst euch in den kleinen Hof fallen und klettert in das Gebäude.

Ihr seid in einem Fahrradladen gelandet, eine wahre Schatzgrube. Geht zuerst nach rechts um die Ecke in das hintere Büro, wo ihr Ressourcen findet und ein Artefakt 5 / 10 - Kondolenzschreiben. Wenn ihr zurück in die Werkstatt geht, guckt nach rechts, wo in der Ecke ein Kinderfahrrad steht, mit einer Sammelkarte 3 / 5 - Superheldenkarte: Naledi the Youthful. Und dann habt ihr natürlich noch eine Werkbank 2 / 2. Danach kommt ihr in den eigentlichen Laden, wo ihr hinter dem Tresen noch etwas finden könnt. Dann geht es raus auf die Straße.

Zuerst geht es nach drüben in den Schnapsladen, wo ihr unter der Kasse etwas Munition findet. Gegenüber der Kasse könnt ihr euch in den Keller fallen lassen. Leider sind da unten zwei Shambler. Entweder ihr weicht ihnen aus und sammelt die Ressourcen ein oder ihr zückt die Schrotflinte. So oder so, ihr findet im Zimmer links und rechts hinten von wo ihr runtergefallen seid Munition und Ressourcen. Habt ihr alles, geht es nach hinten in das Bad und dort links über die halb kaputte Mauer. Klettert über die Treppe wieder hoch und ihr kommt in einer Kita wieder raus. Munition gibt es keine, aber etwa wertvolleres: An dem Tresen mit dem Computer findet ihr eine Ausgabe Outdoor Sport, was euch den Verbesserungszweig: Präzision eröffnet. Durch das Fenster lasst ihr euch nach draußen fallen.

Achtung, ihr seid in einem Gebiet mit Infizierten und ein Runner kommt auf euch zu. Legt euch in das Gras und nutzt die Pistole mit Schalldämpfer, sonst sieht er euch fast garantiert. Schaut euch danach den Militärjeep mit dem netten Graffiti an. Dahinter wandert ein weiterer Runner herum. Geht links vom Jeep zum Fahrradladen rüber, weiter in die Gasse rechts davon und hinten könnt ihr durch den Durchbruch in der Mauer in den nächsten Laden, das Tattoo-Studio, in dem auch der Runner gerne vorbeischaut. Wartet außen an dem Loch, bis ihr hinter den Runner kommt, um ihn zu erledigen. Sammelt die Ressourcen im Tattoo-Laden ein und lest den Brief im Hinterzimmer: Artefakt 6 / 10 - Notiz im Hillcrest Tattoo-Studio. Geht zurück auf die Straße und weiter in den nächsten Laden auf der Seite, einen Frisör. Wieder findet ihr einiges an Ressourcen.

Verlasst den Frisör durch die Hintertür, dann habt ihr hinter dem Zaun einen Rollcontainer, den ihr zur Seite bewegt. Jetzt speichert ihr, haltet einen Molotov und die Schrotflinte bereit und öffnet die Tür. Werft direkt den Molotov zu den fünf Infizierten rein, dann sollte sich ein Großteil der Lage schon geklärt haben. Ihr findet ein paar Ressourcen und Munitionen, vor allem aber einen Safe gleich rechts vom Eingang. Die Kombination für den Safe ist 30 82 65. Solltet ihr den Hinweis, wie man das erfährt suchen, schaut einen Absatz weiter. Im Safe findet ihr das Kurzwaffenholster. Und natürlich noch jede Menge andere Dinge, die ihr alle mitnehmt.

Geht nun zurück durch den Frisör auf die andere Seite der Straße in die Tierarztpraxis. Achtung, in dem Bereich links habt ihr einen Shambler und einen Runner weiter hinten. Eine Variante ist es den Shambler am Durchbruch eine Falle zu legen. Platziert eine Bombe und lockt ihn an. Sollte er es überleben, klärt ein Schuss schnell die Lage. Wenn ihr es richtig macht, könnt ihr euch zurückziehen, bevor der Runner da ist und ihn danach von hinten erledigen. Danach plündert ihr die Räume. In der Tierpraxis vorn und springt ihr nach hinten in den Behandlungsraum, wo ihr wertvolle Sachen und auf dem Tisch rechts die Artefakt 7 / 10 - "Liefere Boris aus" Notiz. findet. Dann geht in den Bereich, wo die beiden Infizierten waren, eine Bar, wie es aussieht, und in der Küche findet ihr einige Ressourcen und vor allem einen Zettel mit dem Code für den Safe (den ihr vielleicht mit der Lösung hier schon geleert habt - Wenn nicht, dann schaut einen Absatz vorher nach, wo er steht): Artefakt 8 / 10 - Dales Kombination. Geht dann rechts in der Küche raus zurück auf die Straße und ihr steht vor den Stufen nach oben.

Am Fuß der Stufen nehmt ihr die beiden Pfeile in der Leiche mit, dann lauft ihr nach oben. Oben habt ihr in der verfallenen Hütte vor der Rauchsäule drei Runner. Sie sind kein Problem, achtet nur auf die hohen Sichtweiten hier draußen. Habt ihr sie erledigt, springt ihr hinter der Hütte über den Zaun. Schaut links vor das Haus, da seht ihr ein kleines Spielzeug-Haus. Schaut da auf die Rückseite und ihr findet ine Sammelkarte 4 / 5 - Superheldenkarte: Brainstorm Dann geht in das Haus. Lest auf dem Tisch am Kamin rechts Artefak 9 / 10 - Boris Geständnis. Sammelt die Ressourcen hier und in der Küche ein, in der Küche gleich links schaut ihr euch noch den Flyer an: Artefakt 10 / 10 - Rosemonts Flyer. Jetzt haltet die Schrotflinte bereit, denn wenn ihr durch den Durchbruch in der Küche rechts geht, lernt ihr Boris kennen. Er ist stärker als ein normaler Runner, daher die Flinte. Ein guter Schuss reicht dann. So bekommt ihr auch den Bogen. Schaut euch noch in der Garage um, dann öffnet das Garagentor. Sammelt die Pfeile an den Puppen hinten ein, dann springt über die weiße Stelle am Zaun hinten.

Weiter mit: The Last of Us 2 - Hillcrest Teil 3 - Ellie Seattle Tag 2

Zurück zu: The Last of Us 2 - Hillcrest - Ellie Seattle Tag 2

Zurück zu: The Last of Us 2 - Ellie Seattle Tag 2 Übersicht

Zurück zu: The Last of Us 2 - Komplettlösung und Tipps

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (7)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur

Defender, Ringe, 1W6+4, NCC-1701, 8086, Ultima, Cid, SEGA, like tears in rain, B. Guardian, nicht Silmarillion, F. Mercury, PC-Player, Arena, id, Mage, LiveLink, Eurogamer, Chefredakteur...

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (7)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading