Ja, Beyond Good and Evil 2 ist noch in Arbeit - aber ein Termin steht weiter in den Sternen

Noch zu früh.

Da war doch mal was. Ach ja, richtig, Beyond Good & Evil 2... vor ein paar Jahren endlich offiziell angekündigt. Oder vielmehr neu angekündigt, denn bereits 2008 war die Rede davon. Aber wann kommt's denn nun raus?

Gute Frage. Eine Antwort darauf kennt Publisher Ubisoft noch nicht. Oder will sie zumindest noch nicht nennen.

Das Unternehmen bestätigt aber, dass die Fortsetzung weiterhin in Arbeit ist - immerhin! - und dass es ganz gut läuft.

Während einer Konferenzschaltung nach Bekanntgabe der aktuellen Ubisoft-Geschäftszahlen kam eine Frage auf, ob Beyond Good & Evil 2 im Jahr 2023 erscheinen werde. Chief Financial Officer Frederick Duguet entgegnete darauf: "Wir kommen mit Beyond Good & Evil 2 gut voran, aber es ist noch zu früh, um mehr zu sagen."

Beyond_Good_and_Evil_2_ist_noch_in_Arbeit
Wann gibt's einen Release-Termin? Wir halten weiter Ausschau danach.

Im Finanzbericht wird das Spiel lediglich einmal erwähnt, als Teil des Plans, "mit Beyond Good & Evil 2 ein bei den Fans beliebtes Franchise wiederzubeleben". (danke, RPS)

Was natürlich nicht unbedingt heißen muss, dass wir Beyond Good & Evil 2 nicht vor 2023 sehen. Wenn Ubisoft es noch nicht weiß, dann ist das so. Wenn das Entwicklerstudio bis dahin aber alles fertig kriegt, könnte es natürlich auch nächstes oder übernächstes Jahr erscheinen.

Beyond Good & Evil 2 war eines der Highlights von Ubisofts E3-Show im Jahr 2017, so lange ist das schon wieder her. Seitdem war es relativ still, hier und da gab's mal ein kleines Update oder ein paar neue Infohäppchen.

In diesem Jahr blieb das Spiel der E3-Show von Ubisoft erneut fern. Für Zweifel sorgte im vergangenen Jahr der Abschied von BG&E-Schöpfer Michel Ancel aus der Spielebranche. Ein wenig später betonte Ubisoft aber, die Entwicklung komme gut voran.

Neue Infos zum Spiel hatte Ubisoft eigentlich für 2021 versprochen, aber dafür haben sie ja noch ein paar Monate Zeit. Darüber hinaus arbeitet Meisterdetektiv-Pikachu-Regisseur Rob Letterman an einer Filmumsetzung für Netflix.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (9)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (9)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading