Pokémon Unite bekommt heute ein neues Pokémon

Eine Woche nach dem Start von Pokémon Unite erscheint mit Guardevoir das erste neue Pokémon für das MOBA.

Pokémon Unite hat eine Woche nach dem Launch sein erstes neues Pokémon bekommen.

Am 21. Juli 2021 wurde das Pokémon-MOBA zuerst für die Nintendo Switch veröffentlicht, Umsetzungen für die mobilen Plattformen iOS und Android folgen im September.

Und heute, am 28. Juli 2021, geht die Zahl der spielbaren Pokémon um eines nach oben, denn Guardevoir schließt sich dem Aufgebot an Kämpfern an.

Einen kleinen Vorgeschmack auf die Fähigkeiten von Guardevoir gibt's hier:

Wie ihr seht, zählt Guardevoir zu den Fernkämpfern. Das Pokémon gehört zu den Typen Psycho und Fee und eignet sich somit natürlich vor allem für die, die im Kampf gerne ein wenig auf Distanz bleiben.

Rund 20 Pokémon gab es zum Start im Spiel, darunter Pikachu, Absol, Gengar, Glurak und einige andere. Die Möglichkeiten für die Entwickler sind aber angesichts von hunderten verfügbaren Pokémon fast grenzenlos.

Theoretisch ließe sich Pokémon Unite so über Jahre hinweg erweitern. Ob es dafür erfolgreich genug sein wird, sehen wir in den nächsten Jahren.

Unmittelbar nach dem Launch des Spiels auf der Nintendo Switch gab es erste Beschwerden über Pay-to-win-Mechaniken durch die Mikrotransaktionen im Spiel.

Indes könnt ihr auch noch bis zum 31. August 2021 einen kleinen Bonus sichern, wenn ihr euch auf der Nintendo Switch einloggt. Tut ihr das bis zu diesem Datum, erhaltet ihr im Gegenzug eine Lizenz für das Pokémon Zeraora geschenkt und könnt es dann im Kampf einsetzen.

Habt ihr bereits einen Blick auf das Teamkampfspiel geworfen? Wie ist eure Meinung dazu, was gefällt euch und was ist eurer Ansicht nach noch verbesserungswürdig?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading