Assassin's Creed Valhalla: Kommen jetzt PC-Achievements oder nicht? Ein ziemliches Hin und Her

Ubisoft scheint sich nicht einig zu sein.

  • Es gab Verwirrungen, ob Valhalla am PC Achievements haben wird
  • Zuerst hieß es, Errungenschaften würden noch kommen, dann, dass es doch keine geben wird
  • Der letzte Stand der Dinge ist, dass Valhalla noch PC-Errungenschaften bekommen soll

Nach mehreren Tagen mit widersprüchlichen Aussagen hat Ubisoft nun noch einmal hoffentlich final betont, dass die PC-Version von Assassin's Ceed Valhalla in Zukunft eigenständige Archievements enthalten soll - jedoch erst nach einem ziemlich verwirrenden Hin und Her.

Alles begann, als im offiziellen Forum von Ubisoft eine Diskussion darüber aufkam, warum Watch Dogs Legion einen Achievement-Bereich im kürzlich erneuerten Ubisoft-Connect-Service besäße, Assassin's Creed Valhalla jedoch nicht. Auf die Frage, warum das so sei, antwortete Ubisoft-Mitarbeiter "Ubi-Baron", dass die fehlenden Erfolge unbeabsichtigt seien und das Team aktiv daran arbeiten würde, diese zu ermöglichen.

Diese Aussage wurde zwei Tage später noch einmal überarbeitet und lautete dann, dass Errungenschaften für Assassin's Creed Valhalla auf dem PC absichtlich nicht verfügbar seien. Stattdessen, so schrieb eine Person von Ubisoft weiter, habe man anstelle von Achievements die möglichen Herausforderungen erweitert, die in Zukunft XP und andere Belohnungen in Ubisoft Connect bereitstellen sollen. Diese Aussage schloss mit dem Satz: "Wir wissen, dass dies für viele von euch eine große Veränderung bedeutet, und wir wissen euer Verständnis in dieser Angelegenheit zu schätzen."

Doch auch der Kommentar scheint nun nicht mehr aktuell und wieder vom Tisch zu sein, denn zwei Tage später wurde er erneut von einer anderen Ansprechperson der Firma revidiert. Wieder hieß es nun, die Errungenschaften seien absichtlich aus dem Spiel genommen worden und würden in Zukunft hinzugefügt - die ursprüngliche Aussage sei korrekt und die zwischenzeitliche Änderung falsch gewesen.

Offenbar schien sich Ubisoft bisher nicht ganz einig zu sein, was denn nun zutrifft. Eine schwere Geburt, es ist zu hoffen, dass es bei dieser Aussage bleibt, zumindest wenn man nach den einigen Usern im Forum geht, die sich ein Achievement-System wünschen würden - auch wenn die Foren-Reaktionen schon etwas sehr panisch ausfallen.

Ein offizielles Statement gab es zu dem Thema allerdings bisher nicht und nach dem vorherige Meinungs-Chaos ist noch nicht klar, ob man auf die finale Aussage gänzlich vertrauen kann. Wir halten euch aber natürlich auf dem Laufenden, falls sich neue Infos ergeben.

Assassin's Creed Valhalla ist seit dem 10. November 2020 für PC, Playstation, Xbox und Stadia erhältlich und wir geben euch in unserem Hilfemenü zum Spiel alle möglichen Tipps, falls ihr mal hängen bleibt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News Redakteurin

Die Neue bei Eurogamer. Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading