Destiny 2 Eisenbanner in Season 15: Rüstungen, Waffen und "Für den nahenden Krieg"-Quest erklärt

Ihr wollt wissen, wie ihr am meisten aus euren Eisenbanner-Matches herausbekommt? Dann seid ihr hier richtig!

Auch in der 15. Saison von Destiny 2 gibt es wieder die zeitlich begrenzten Eisenbanner-Events. Einmal im Monat findet das einwöchige Schmelztiegel-Event statt und bietet euch in jeder Saison einzigartige Belohnungen und eine neue Eisenbanner-Quest, die es abzuschließen gilt.

Ein paar Monate sind noch übrig, bevor die Hexenkönigin übernimmt und ihr die Eisenbanner-Belohnungen für die Saison der Verlorenen, deshalb wollen wir euch zeigen, welche Waffen und Rüstungen sich lohnen und was ihr zur Eisenbanner-Quest "Für den nahenden Krieg" wissen müsst.

Hier einmal alle Themen, die wir in diesem Artikel behandeln:

Eisenbanner Saison 15 - Waffen erklärt

Neben dem Nervenkitzel des Wettbewerbs und der Freude über einen Sieg sind es vorwiegend die exklusiven Belohnungen, die Hüter in den Eisenbanner im Schmelztiegel locken. Da die Waffen oft begehrter sind als die Rüstungen, fangen wir mal mit diesen an.

Destiny 2 bietet euch in Saison 15 zwei Waffen, die ihr abstauben könnt. Diese wurden zu Beginn der aktuellen Season frisch zum Spiel hinzugefügt. Es handelt sich um das Pulsgewehr "Schmiedeschwur" und die Pistole "Friedensabkommen".

Diese bekommt ihr durch die saisonale Eisenbanner-Quest, Händler-Pakete, Beutezüge und Match-Prämien.

eisenbanner_waffen
Hier seht ihr die beiden Waffen, die ihr durch das Eisenbanner-Event erhalten könnt.

Eisenbanner Saison 15 - Rüstung Eisen-Wegbereiter

In Season 15 gibt es ein neues Rüstungsset für alle Eisenbanner-Spieler. Mit dem Titel "Eisen-Wegbereiter" besitzen alle Rüstungsteile des Sets den Perk "Stolz des Eisernen Lords", der die Chance auf Verbesserungsprismen, die es nach jedem Match gibt, erhöht. Je mehr Rüstungsteile ihr besitzt, desto höher wird diese Wahrscheinlichkeit.

Ihr habt Lust euch diese Belohnungen vor Ende der Saison zu holen? Wir verraten euch im nächsten Abschnitt, wie ihr die Eisenbanner-Quest abschließen und eure Belohnungen abholen könnt.

eisenbanner_r__stung
Das Eisenbanner-Rüstungsset für alle Klassen.

Eisenbanner Saison 15 - "Für den nahenden Krieg"-Quest erklärt

Um euch "Für den nahenden Krieg" vorzubereiten, müsst ihr mehr wissen als nur die reinen Belohnungen der Quest. Sie beinhaltet fünf Aufgaben, die sich von der Eroberung von Zonen bis hin zu Kills mit bestimmten Waffen erstrecken. Ihr holt die bei Lord Saladin auf dem Turm ab.

Da das Eisenbanner nur alle paar Wochen spielbar ist, empfehlen wir am besten so früh wie möglich mit dem Abschließen der einzelnen Zielsetzungen zu beginnen.

Hier seht ihr, was nötig ist, um alle fünf Schritte abzuschließen:

Für den nahenden Krieg (Schritt 1 von 5)

  • 10 Kills mit Energiewaffen
  • 10 eroberte Zonen
  • 30 getötete Hüter

Für den nahenden Krieg (Schritt 2 von 5)

  • 15 Kills mit einem Pulsgewehr
  • 20 eroberte Zonen
  • 6 abgeschlossene Matches

Für den nahenden Krieg (Schritt 3 von 5)

  • 100 getötete Hüter
  • 30 eroberte Zonen
  • 10 Kills mit einer Fähigkeit

Für den nahenden Krieg (Schritt 4 von 5)

  • 15 Super-Kills
  • 40 eroberte Zonen
  • 15 Kills mit einer Pistole

Für den nahenden Krieg (Schritt 5 von 5)

  • Kehre zu Lord Saladin zurück

Und hier schließt sich der Kreis. Habt ihr alle Punkte abgehakt und sprecht anschließend mit Lord Saladin, bekommt ihr eure wohlverdiente Belohnung.

destiny_2_lord_saladin
Ihr findet Lord Saladin auf der oberen Ebene des Turms.

In jeder Eisenbanner-Woche könnt ihr zusätzliche Belohnungen, wie Erfahrungspunkte, Eisenbanner-Marken oder Pinnacle-Ausrüstung, durch Kopfgelder erhalten. Mit den Marken könnt ihr euren Rang bei Lord Saladin erhöhen, um weitere Belohnungen einzusacken. Die Kopfgelder könnt ihr vor eurem Kampf für 1000 Glimmer bei Saladin abholen und sie dort auch wieder abgeben.

Eisenbanner Zeitplan für diese Saison in Destiny 2

Viele Rotationen von Eisenbanner sind nun schon vorbei. Am 7. Dezember ging das Schmelztiegel-Event bereits in die fünfte Runde und ist zum Zeitpunkt der Artikelerstellung aktiv - die Prüfung von Osiris sind während der Eisenbanner-Woche inaktiv. Sobald es weitere Termine gibt, werden wir den Artikel aktualisieren.

Bis Ende Februar 2022, wenn die Hexenkönigin eine neue Saison einläutet, gibt es aber noch einige letzte Chancen in den Schmelztiegel zu steigen.

Destiny 2 Eisenbanner erklärt: So funktioniert Eisenbanner

Habt ihr seit Langem keine Schmelztiegel-Luft mehr geschnuppert oder taucht sogar das erste Mal in Eisenbanner ein, wollen wir euch hier einmal erklären, wie dieses PvP-Event überhaupt gespielt wird.

Insgesamt 12 Spieler treten in einem 6-gegen-6-Kampf gegeneinander an. Dabei geht es darum möglichst viele Punkte zu sammeln, die euch durch das Einnehmen von Zonen und dem Töten von Gegnern gewährt werden. Insgesamt gibt es drei Zonen.

Je mehr Zonen ihr aktuell besitzt, desto mehr Punkte erhaltet ihr durch einen Kill. Habt ihr alle drei Zonen eingenommen, können diese für einen kurzen Zeitraum nicht von Gegnern zurückerobert werden und ihr könnt euch auf die Punktejagd begeben. Ist diese Phase abgelaufen, sind alle Zonen neutral und können von jedem Team besetzt werden.

Auch interessant für den Eisenbanner ist, dass es hier im Gegensatz zu anderen Schmelztiegel-Modi Stufenvorteile für eure Ausrüstung gibt. Besonders für Spieler mit hoher Ausrüstung ist das ein Vorteil. Mit einer guten Portion Geschicklichkeit könnt ihr das oft aber wieder wettmachen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading