Fortnite Season 3: Glühwürmchen fangen und Glühwürmchenglas bekommen - Was ihr wissen müsst

Die biologisch abbaubare DIY Granate!

Es gibt ein neues Item in Fortnite Season 3: das Glühwürmchenglas. Der Gegenstand wurde bereits zum Start der neuen Staffel von Dataminern in den Spieldateien gefunden, doch erst seit dem Hotfix vom 23. Juni sind sie auch im Spiel wirklich verfügbar. Ihr könnt sie in seltenen Fällen als Loot finden oder sie auch selbst herstellen. Wie das Ganze funktioniert und wie an die neuen Glühwürmchen-Granaten herankommt, verraten wir euch nachfolgend auf dieser Seite.

So funktioniert das Glühwürmchenglas

Das Glühwürmchenglas ist ein Wurfgegenstand, den ihr auf Gegner und Objekte schleudern könnt. Es hat eine ordentliche Reichweite und funktioniert wie ein Molotowcocktail. Sprich: Getroffene Spieler und alle auf Holz basierenden Strukturen werden in Brand gesteckt. Das Feuer kann sich auch auf weitere Holzobjekte ausbreiten, wodurch sich leicht ganze Festungen abfackeln lassen.

Die maximale Stapelgröße beträgt 3 und der Schaden an Spielern 40 Punkte bei einem direkten Treffer. Bei einem indirekten Treffer fällt der Schaden durch das Feuer etwas geringer aus. Achtung, das Feuer kann auch euch selbst schaden, wenn ihr dem Brandherd zu nahekommt.

Glühwürmchengläser auf der Map finden

Zunächst ging man davon aus, dass man die Glühwürmchengläser nur selbst herstellen kann, doch mittlerweile hat sich herausgestellte, dass man die seltenen (blauen) Gegenstände auch in Loot Lamas finden und von Handlangern erbeuten kann. Die Chancen dafür sind allerdings sehr, sehr gering. Immerhin bekommt ihr auf diesen Wegen immer gleich einen 3er-Stapel und nicht ein Stück, wie beim Herstellen. Ob es feste Spawnpunkte für die Glühwürmchengläser gibt, ist bislang nicht bekannt. Spieler berichten aber davon, dass sie an folgenden Orten erfolgreich waren:

  • Beim Campingplatz des Obstgartens nahe der Frenzy Farm.
  • Auf den beiden kleinen Inseln im östlichen Bereich von Rickety Rig.
  • In der nordöstlichen Ecke von Holly Hedges.
  • An der Südküste des Lazy Lake.
  • Beim Campingplatz östlich von Catty Corner.

Skin, Rückenaccessoire, Spitzhacke und 600 V-Bucks für 4,99€? Beim neuen Wespia Paket im PS-Store muss man nicht lange überlegen.

Glühwürmchen finden und Glühwürmchenglas herstellen

Wurffertige Glühwürmchengläser sind selten. Richtig selten. Das steckt wohl auch Absicht dahinter, denn ihr könnt euch auch selbst ein Glühwürmchenglas zusammenbauen. Keine Sorge, das ist kein schwedisches Möbelstück, für das 300 Teile, 8 verschiedene Schraubenzieher und eine fragwürdige Bauanleitung im Notizzettelformat notwendig sind.

Stattdessen gilt es lediglich, ein Glühwürmchen zu finden und dieses mit einem Glas einzufangen. Alles was dafür nötig ist, ist bereits vorhanden: Das Glas zum Einfangen habt ihr bereits in eurem Besitz, ihr wisst es nur nicht, und die Glühwürmchen fliegen auf der Insel herum. Findet ihr ein paar herumschwirrende Leuchtkäfer, müsst ihr nur mit ihnen interagiert und schon holt euer Charakter automatisch ein Glas hervor und fang die Käfer ein. Das Item, das dabei herauskommt, ist das "Glühwürmchenglas", das in eurem Inventar landet (benötigt einen Slot). Der einzige Unterschied besteht darin, dass ihr lediglich 1 Glüchwürmchenglas herstellt und nicht 3.

Ganz so einfach ist es natürlich nicht, denn ihr müsst zuerst die Glühwürmchen finden. Bislang ist noch nicht bekannt, ob es für die Glühwürmchen feste Spawnpositionen auf der Karte gibt, daher heißt vorerst "suchen" die Devise. Ein paar Dinge scheint die Spielergemeinschaft aber schon herausgefunden zu haben:

  • Wie ihre realen Vorbilder scheinen auch die Leuchtkäfer in Fortnite vorwiegend bei Dämmerung und in der Nacht zu spawnen und das Tageslicht zu meiden.
  • Die Leuchtkäfer sind durch ihr rot-orangefarbenes Blinken leicht zu erkennen.
  • Grob gesagt sind sie überall auf der Karte zu finden, die besten Chancen habt ihr aber in der Nähe von Lagerfeuern, Bäumen, Wäldern und Gewässern.
  • Die Käfer fliegen in kleinen Schwärmen mit ungefähr vier Tieren in einem kleinen Areal herum.
  • Ihr müsst euch nicht an die Glühwürmchen anschleichen, um sie nicht aus Versehen zu verschrecken. Falls es so aussieht, als ob sie abhauen wollen, liegt das eher am vorherigen Punkt.

Mehr zu Fortnite Kapitel 2 Season 3:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FeatureAnimal Crossing: New Horizons beste Inseln und schönste Inspirationen

Wohnen in der Westernstadt, auf dem Golfplatz oder im Jurassic Park

GTA 5 Cheats: Waffen, Autos und mehr (PC PS4 Xbox)

Alle aktuellen Cheats für GTA 5: alle Waffen und Fahrzeuge, Unsterblichkeit, Fahndungslevel senken

The Last of Us 2 - Komplettlösung und Tipps

Die vollständige Lösung mit Artefakten, Sammelkarten, Münzen und vielem mehr!

The Last of Us 2: Alle Safe Codes und Tresor Kombinationen

Wo ihr Safes und Tresore findet und mit welchen Codes ihr sie öffnet.

Animal Crossing: New Horizons - Blumen kreuzen und pflanzen

Von Tulpen über Maiglöckchen bis Goldrosen alles, was ihr über Blumen wissen müsst.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading