Fortnite Season 4 Map: Die neuen Orte und was sich geändert hat

Doom's Domain, Helicarrier-Startinsel, Sentinel-Friedhof und mehr.

Ungewohnt pünktlich schickt Epic Games Fortnite Staffel 4 an den Start und bringt damit auch eine neue Season 4 Map ins Spiel. Nachdem die Insel bereits einige große Veränderungen durchmachen musste, zeigt sie sich diesmal nicht allzu sehr im Wandel. Das bedeutet aber nicht, dass sich nichts geändert hat, man muss nur etwas genauer hinsehen, um die Änderungen zu sehen. Genau das haben wir für euch getan und zeigen euch nun auf dieser Seite, was sich alles auf der Karte verändert hat und welche Orte verschwunden oder hinzugekommen sind.

Springe zu:

Die neue Season 14 Karte im Vergleich zur Alten

Wie immer fangen wir mit einem direkten Vergleich zwischen der alten Karte aus Season 3 und der neuen Season 4 Karte an. Wie man sofort erkennt, gibt es auf den ersten Blick keine allzu großen Umbrüche. Einzig "The Yacht" im Norden der Karte, "Rickety Rig" im Süden und ein Teil der Insel von "The Fortilla" im Südwesten sind nun verschwunden und "Pleasant Park" ist nun "Doom's Domain". Davon abgesehen liegen die Änderungen mehr im Detail, zu denen wir aber gleich noch kommen.

Fortnite_Season_4_Map_vs_Season_3_Map
Hier zum direkten Vergleich die Season 3 Karte (links) und die neue Fortnite Season 4 Map (rechts).

Alle benannten Orte auf der Season 4 Map (neue / geänderte Orte sind gefettet)

  • Craggy Cliffs (Planquadrat E1,)
  • Coral Castle (Planquadrat B2)
  • Steamy Stacks (Planquadrat G2, H2)
  • Doom's Domain (Planquadrat D2, D3) - ehemals Pleasant Park
  • Sweaty Sands (Planquadrat B3, B4)
  • Frenzy Farm (Planquadrat F3, F4)
  • Salty Springs (Planquadrat C4, D4)
  • The Authority (Planquadrat D4, E4)
  • Dirty Docks (Planquadrat H4)
  • Holly Hedges (Planquadrat B5)
  • Weeping Woods (Planquadrat C5, D5, C6, D6)
  • Slurpy Swamp (Planquadrat C6, D5, C7, D7)
  • Retail Row (Planquadrat G6, H6)
  • Lazy Lake (Planquadrat F6)
  • The Fortilla (Planquadrat B6, B7)
  • Catty Corner (Planquadrat G7)
  • Misty Meadows (Planquadrat E7, F7)
Fortnite_Chapter_2_Season_4_Karte
Die neue Fortnite Season 4 Map mit allen benannten Orten.

Ihr spielt Fortnite auf der PlayStation? Dann holt euch die kostenlosen und exklusiven Skins wie das Rex Outfit, den Lama Skin oder den Dinokommando Avatar im PlayStation Store.

Die neuen POIs: Pleasant Park ist jetzt Doom's Domain, Helicarrier-Startinsel und mehr

Statt vielen großen Änderungen gibt es mit Season 4 eher viele kleine Anpassungen und Anspielungen auf das Marvel Universum.

Doom's Domain

Mit Fortnite Season 4 gibt es zwar neuen benannten Orte, allerdings wurde Pleasant Park offensichtlich von Doctor Doom übernommen und zu Doom's Domain umbenannt. Vor Ort erkennt ihr das vor allem an der großen Doctor Doom-Statue, die nun in der Mitte von Pleasant Park anstatt des Pavillons steht. Nicht zu vergessen, am zum Schloss umgebauten Haus im Norden. Überhaupt sieht der Ort nun deutlich verwaister aus, nachdem dort Doctor Doom und seine Doom-Handlanger herumlungern.

Fortnite_Season_4_Map_Pleasant_Park
Mit Fortnite Season 4 ist aus Pleasant Park nun Doom's Domain geworden.

S.H.I.E.L.D. Helicarrier als Startinsel

Spätestens seit den Marvel-Kinofilmen kennt jeder die gigantischen Flugzeugträger, die dank Stark Industries in der Luft schweben kennen. Genao solch ein Helicarrier dient in Season 4 als Startinsel, auf der ihr euch vor dem Start eines Matches sammelt.

Fortnite_Season_4_Map_Helicarrier
In Fortnite Season 4 dient ein S.H.I.E.L.D. Helicarrier als Startinsel.

Sentinel-Friedhof

In den Bergen südlich von The Authority liegen nun ein halbes Dutzend gigantischer Sentinel-Roboter herum, die augenscheinlich einen Kampf verloren haben. Die genaue Story dahinter ist noch nicht ganz klar, in der Gerüchteküche vermutet man aber schon mal, dass sie im Verlauf der Season vielleicht wiederbelebt werden - es wäre nicht der erste Roboter, der zurückkommt.

Fortnite_Season_4_Map_Sentinel_Friedhof
Der Sentinel-Friedhof ist ein neuer Orientierungspunkt in Fortnite Season 4.

Quinjets

Zum Start jedes Matches werdet ihr feststellen, dass der Bildschirm ordentlich durchgerüttelt wird, da eine Staffel Quinjets am Battlebus vorbeizieht. Selbige sind nicht nur zur Deko da, sondern sind vollgepackt mit jeder Menge Beute. Die Transportflugzeuge landen nach kurzer Zeit an zufälligen Orten auf der Karte - an den blauen Rauchfahnen zu erkennen - und warten dann darauf, von Spielern geplündert zu werden. Das ist allerdings nicht so einfach, denn eine Meute Roboter schießt auf alles, was sich den Quinjets nähert. Legt ihr sie um, lassen sie ein Gewehr von Stark Industries fallen.

Fortnite_Season_4_Map_Quinjets
Gelandete Quinjets versprechen hochwertige Beute in Fortnite Season 4.

The Authority ohne Mauer

Die Festung im Zentrum der Karte war in Season 3 lange Zeit von einer hohen Mauer geschützt, um das Wasser zurückzuhalten. Nachdem die große Flut aber nun vorbei ist, wurde die Mauer wieder abgerissen - die Überreste sind noch im Wasser zu erkennen - was die Anlage wieder deutlich zugänglicher macht. Mit der Mauer sind übrigens auch die Seilrutschen verschwunden.

Fortnite_Season_4_Map_The_Authority
The Authority kommt nun in Fortnite Season 4 ohne die große Mauer aus.

Viele weitere kleine Andeutungen an das Marvel Universum

Die meisten Änderungen auf der Map werdet ihr wohl erst bemerken, wenn ihr direkt davorsteht und auch die Verbindung zum Marvel Universum kennt. Die offensichtlichsten Dinge sind beispielsweise die Bifrost-Brandstellen, die bei der kleinen Holzhütte südlich von The Authority in den Rasen gebrannt wurden, als Thor die anderen Superhelden beschworen hat. Es gibt aber auch Kratzspuren von Wolverines Krallen, moderne Solarpannels die wohl von Stark Industries kommen und anderen kram.

Fortnite_Season_4_Map_Bifrost
Die Brandspuren durch den Bifrost-Transport im Gras sind nur eine von vielen Marvel-Anspielungen in Fortnite Season 4.

Mehr zu Fortnite Kapitel 2 Season 4:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading